Home / Nachwuchs / U13 Junioren / PLAY OFFS: U13 Junioren beenden die Saison auf dem 5. Platz

PLAY OFFS: U13 Junioren beenden die Saison auf dem 5. Platz

Die erste Garde unserer U13 Junioren beendet die Saison 2009/2010 im Zuge der U13 Playoffs auf dem 5. Platz. Nach einer knappen Niederlage im Viertelfinale verbuchten die Nachwuchsteufel im weiteren Verlauf der finalen Spiele noch zwei Siege.

(mv) Am vergangenen Samstag trafen sich in Harzgerode die besten U13 Mannschaften aller drei Staffeln zu den Playoffs der U13 Regionalliga. In den zwei zur Verfügung stehenden Hallen hatten alle teilnehmenden Teams jeweils drei Spiele zu absolvieren. Doch die richtungsweisende Partie war für alle Mannschaften das Viertelfinalspiel: die Sieger spielten anschließend um Platz 1 bis 4, die Verlierer um Platz 5 bis 8.

Die U13 Junioren der Red Devils, die als einer der besten Drittplatzierten der drei Staffeln glücklich in die Playoffs einzogen, mussten im Viertelfinale gegen den UHC Weißenfels ran. Die Weißenfelser starteten mit einer beeindruckenden Saisonbilanz von 10 Siegen in 10 Spielen, gerade einmal sieben Gegentoren in diesen 10 Partien und 105 erzielten Toren. Dennoch gingen die Nachwuchsteufel motiviert und selbstbewusst in dieses Spiel. Der Mut, vor allem in der Offensive, zahlte sich aus. vier Treffer konnten die Wernigeröder Nachwuchs-Cracks im Verlaufe des Spiels im Weißenfelser Kasten versenken. Doch auch der Favorit traf sieben Mal ins teuflische Tor, so dass am Ende für unsere tapfer kämpfenden Youngster eine knappe 7:4 Niederlage zu Buche stand.

In den weiteren Spielen besiegten unsere U13 Nachwuchsteufel den TV Salzwedel mit 9:7 (Lucky-Looser-Runde) und sicherten sich mit einem abschließenden 8:6 Sieg den 5. Platz bei den 13 Playoffs. Vielleicht wäre mit einer besseren Ausgangsposition etwas mehr drin gewesen, doch eine gute Saison konnte bei den Playoffs mit einer ordentlichen spielerischen Leistung entsprechend abgerundet werden.

PLAY OFFS: U13 REGIONALLIGA

VF1 10.00 Uhr: Weißenfels – Wernigerode (7:4)
VF2 10.00 Uhr: Hoyerswerda – Salzwedel (11:9)
VF3 10.45 Uhr: Harzgerode – Chemnitz (5:3)
VF4 10.45 Uhr: Elster – Döbeln (3:6)

LL1 11.30 Uhr: Wernigerode – Salzwedel (9:7)
LL2 12.15 Uhr: Chemnitz – Elster (9:2)

HF1 11.30 Uhr: Weißenfels – Hoyerswerda (6:5)
HF2 12.15 Uhr: Harzgerode – Döbeln (6:3)

Platz 7 13.30 Uhr: Salzwedel – Elster (9:8) n.V.
Platz 5 14.15 Uhr: Wernigerode – Chemnitz (8:6)
Platz 3 13.30 Uhr: Hoyerswerda – Döbeln (11:12)
Finale 15.00 Uhr: Weißenfels – Harzgerode (10:2)

Endklassement:

1. Weißenfels
2. Harzgerode
3. Döbeln
4. Hoyerswerda
5. Wernigerode
6. Chemnitz
7. Salzwedel
8. Elster

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.