Home / Herren / Letztes Pflichtspiel in diesem Jahr gegen die MFBC-Löwen

Letztes Pflichtspiel in diesem Jahr gegen die MFBC-Löwen

Im letzten Bundesliga-Pflichtspiel in diesem Kalenderjahr empfangen
die Red Devils am Sonntag den MFBC Löwen Leipzig. Das Hinspiel konnten
die Harzer Unihockey-Cracks knapp mit 4:5 gewinnen, was eine äußerst
spannendes Rückspiel erwarten lässt.

(mv) Nach einer zweiwöchigen WM-Pause steht nun am morgigen Sonntag der letzte Bundesliga-Spieltag in diesem Kalenderjahr auf dem Programm. Die Red Devils empfangen in diesem Pflichtspiel den MFBC Löwen Leipzig. Das Hinspiel konnten die Harzer Unihockey-Cracks zwar knapp mit 4:5 gewinnen, dennoch gehen sie an diesem Wochenende längst nicht als klarer Favorit in diese Partie.

Die Leipziger Mannschaft ist zunächst in der Tabelle einen Platz besser positioniert und kam im bisherigen Saisonverlauf immer besser in Fahrt – zuletzt standen zwei Siege gegen Chemnitz und Bonn zu Buche. Zwar konnten die Red Devils die Spielpause nutzen, um Verletzungen und Blessuren auszukurieren, doch noch immer gibt es einige Spieler, die möglicherweise morgen nicht zur Verfügung stehen können.

Dennoch sind die Red Devils gewillt, dass Kalenderjahr 2010 mit einem Erfolgserlebnis zu beenden und als Drittplatzierter in die Weihnachtspause zu gehen. Um dieses Vorhaben realisieren zu können, muss in jedem Fall ein Sieg her. Das dies möglich ist, haben die Red Devils bereits im Hinspiel gezeigt, doch hierfür müssen möglichst alle Spieler fit sein und jeder muss in diesem Spitzenspiel an seine Leistungsgrenze gehen.

Im Vorfeld der Bundesligapartie bestreitet die zweite Herrenmannschaft der Red Devils ein Regionalliga-Heimspiel gegen den SV Rotta. Das Hinspiel hat das Team um Trainergespann Karlsson/Gesche am Ende unglücklich mit 8:5 verloren, doch in der morgigen Begegnung vor heimischer Kulisse will die zweite teuflische Garde nicht nur gewinnen, sondern gleichzeitig ein erfolgreiches Vorprogramm für das anschließende Bundesligaspiel liefern.

Im Rahmenprogramm warten auf die Zuschauer einige Highlights: neben einer Einlaufshow wird es in der Drittelpause auch einen Torschusswettbewerb geben, bei dem es attraktive Preise abzuräumen gibt. Darüber hinaus hält dieses letzte Bundesliga-Heimspiel noch weitere Überraschungen für die Besucher bereit. Weitere Infos unter: www.reddevils.org

Alle Spiele im Überblick:

Datum: Sonntag, 19.12.2010
Spielort: Stadtfeldhalle Wernigerode

Regionalliga Ost
10.00 Uhr: SSV Dessau – Grizzly’s Salzwedel
12.00 Uhr: Red Devils II – SV Rotta

1. Bundesliga
16.00 Uhr: Red Devils vs. MFBC Löwen Leipzig

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.