Home / Herren / Red Devils wollen ins Halbfinale

Red Devils wollen ins Halbfinale

Die Red Devils vom WSV Rot-Weiß haben am morgigen Samstag die Möglichkeit, ins Meisterschafts-Halbfinale einzuziehen. Nach einem 2:7-Erfolg gegen die DJK Holzbüttgen im ersten Playoff-Viertelfinalspiel am vergangenen Wochenende könnte das Vorhaben mit einem zweiten Sieg bereits nach dem zweiten Aufeinandertreffen in die Realität umgesetzt werden. Sollten die Roten Teufel entgegen aller Erwartungen das zweite Duell verlieren, käme es am Sonntag um 16.00 Uhr in der Stadtfeldhalle zu einem dritten Entscheidungsspiel.

Damit der Halbfinaleinzug bereits am Samstagabend gefeiert werden kann, haben sich die Mannschaft um Devils-Coach Gary Blume im Laufe dieser Woche intensiv und konzentriert auf die zweite Begegnung vorbereitet. Das Spiel der Vorwoche wurde noch einmal unter die Lupe genommen und im Training detailliert aufgearbeitet. „Wir haben diese Woche gut trainiert und alle sind hoch motiviert, dass Halbfinale bereits am Samstag klar zu machen. Wir sind in Anbetracht der Tabellenkonstellation und des Ergebnis am vergangenen Wochenende der klare Favorit und wollen dieser Rolle auch gerecht werden“, so Gary Blume.

Neben dem Bundesliga-Heimspiel am Samstag um 18.00 Uhr stehen auch die U23-Herren der Red Devils an diesem Wochenende vor heimischer Kulisse im Fokus. Am Samstag spielt die Mannschaft von Trainer Ralf Lisiecki um 11.00 Uhr vor heimischer Kulisse das Playoff-Halbfinale gegen den USV TU Dresden und am Sonntag finden in der Stadtfeldhalle auch die Platzierungsspiele der Regionalliga Ost Herren Großfeld statt. Die Red Devils wollen nach dem Playoff-Erfolg der Saison 2017/2018 auch diesem Jahr ein Wörtchen um die Regionalliga-Meisterschaft mitreden. Im zweiten Halbfinale stehen sich der PSV Dessau und die TSG Füchse Quedlinburg gegenüber. (mvo)

Sebastian Mennigke (am Ball) will mit den Red Devils am Samstag das Halbfinal-Ticket lösen (Foto: Frank Diesener)

Samstag, 23.03.2019

U9 KF – Magdeburg – 14.00 Uhr: UHC Weißenfels I – Red Devils

U9 KF – Magdeburg – 15.40 Uhr: Arche Fighter Nebra – Red Devils

U13 KF – Halle – 13.55 Uhr: Red Devils – TSG Füchse

U13 KF – Halle – 15.55 Uhr: USV Halle Saalebiber – Red Devils

RL Herren GF – PLAYOFF-Halbfinale – Wernigerode – 11.00 Uhr: Red Devils U23 – USV TU Dresden

1. Bundesliga – PLAYOFF-Viertelfinale (Spiel 2) – 18.00 Uhr: Red Devils – DJK Holzbüttgen

Sonntag, 24.03.2019

U11 Mixed – Halle – 10.00 Uhr: USV Halle Saalebiber II – Red Devils I

U11 Mixed – Halle – 13.20 Uhr: UHC Elster – Red Devils I

U15 GF – Dessau – 10.00 Uhr: PSV Dessau – Red Devils

U15 GF – Dessau – 11.35 Uhr: Red Devils – MFBC Grimma

RL Herren GF – PLAYOFFS | Platz 3 – Wernigerode – 10.00 Uhr: Verlierer HF1 – Verlierer HF2

RL Herren GF – PLAYOFFS | Finale – Wernigerode – 12.30 Uhr: Sieger HF1 – Sieger HF2

1. Bundesliga – PLAYOFF-Viertelfinale (Spiel 3) – 16.00 Uhr: Red Devils – DJK Holzbüttgen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.