Home / Herren / Bundesliga-Jahresauftakt in Leipzig

Bundesliga-Jahresauftakt in Leipzig

Die Red Devils vom WSV Rot-Weiß müssen am morgigen Samstag zum Bundesliga-Auswärtsspiel beim MFBC Leipzig ran. Nach der Niederlage gegen den VfL Red Hocks Kaufering im letzten Pflichstpiel des alten Kalenderjahres wartet damit auf die Roten Teufel gleich zu Beginn des neuen Jahres eine kleine Bewährungsprobe. Bei einem Sieg gegen die derzeit Zweitplatzierten Leipziger würde die Mannschaft von Devils-Coach Gary Blume den Anschluss an das Spitzenduo wiederherstellen können. Bei einer Niederlage würden der MFBC Leipzig und der UHC Weißenfels ihren Vorsprung ausbauen und die Red Devils müssten sich vermutlich auf den Kampf um Platz 3 konzentrieren, der am Ende der regulären Saison den Gang ins Playoff-Viertelfinale bedeuten würde. „Sollten wir im Spitzenspiel gegen Leipzig nicht punkten können, werden wir alles daran setzen, um in den kommenden Spielen den dritten Platz zu festigen“, so Coach Gary Blume.

Im Hinspiel unterlagen die Red Devils knapp mit 4:6, wobei die Leipziger die Partie erst in der Schlussphase für sich entschieden. Seither sammelt der MFBC Leipzig in der höchsten deutschen Spielklasse fleißig Punkte und musste lediglich gegen den UHC Weißenfels die bisher einzige Saisonniederlage hinnehmen. Vor dem Hintergrund der knappen Niederlage im Hinspiel sehen die Red Devils dem Duell sehr optimistisch entgegen. Alle Verletzungen wurden während der Weihnachtspause kuriert, alle Spieler sind gesund, fit und hochmotiviert. Mit einem 20-köpfigen Kader reisen die Wernigeröder am morgigen Samstag nach Leipzig, mit dem Ziel, den Gastgebern die zweite Saisonniederlage zu verpassen und die Punkte in den Harz zu entführen. „Die herbe Niederlage zum Jahresende gegen Kaufering war für uns ein Wachrüttler. Wir haben die gemachten Fehler analysiert und aufgearbeitet und freuen uns auf das Spitzenspiel in Lepzig“, so Gary Blume.

Arian Trützschler (rote Spielkleidung) will sich mit den Red Devils gegen den MFBC Leipzig durchsetzen

8. Spieltag: 1. Floorball Bundesliga – Saison 2018/2019

05.01., 15:00 Uhr: BAT Berlin – VfL Red Hocks Kaufering
05.01., 16:00 Uhr: MFBC Leipzig – Red Devils Wernigerode
05.01., 18:00 Uhr: TV Lilienthal – ETV Piranhhas Hamburg
05.01., 19:00 Uhr: UHC Sparkasse Weißenfels – Floor Fighters Chemnitz
06.01., 16:00 Uhr: Floor Fighters Chemnitz – MFBC Leipzig

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.