Home / Damen / Damen-Pokal: Letzter Schritt zum Final4

Damen-Pokal: Letzter Schritt zum Final4

Bevor es morgen vor heimischer Kulisse für unser Herren-Bundesligateam im Pokal ernst wird, bestreiten auch die Damen der SG Wernigerode/Chemnitz heute ihr Pokal-Viertelfinalspiel. In der Bundeshauptstadt trifft die Spielgemeinschaft heute um 19.00 Uhr die SG Berlin. Bei einem Auswärtssieg winkt für die Floorballerinnen aus Wernigerode und Chemnitz zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Teilnahme am Final4 vom 16. bis 18. März 2018 in Berlin.

Im diesjährigen Pokalwettbewerb musste die Spielgemeinschaft noch keine Niederlage einstecken. Zuletzt im Achtelfinale gelang sogar ein souveräner 0:13-Erfolg bei Teutonia Bielefeld (Regionalliga). Nun treffen die Damen, die vom Wernigeröder Gary Blume und Chemnitzer Marcus Rosenthal trainiert werden, im heutigen Viertelfinale auf einen alten Bekannten aus der Regionalliga Ost. SG Wernigerode/Chemnitz und die SG Berlin standen sich in dieser Saison in der Großfeld-Regionalliga bereits zwei Mal gegenüber. Beide Begegnungen konnten die Damen der Red Devils und der Floor Fighters mit 2:5 und 3:5 für sich entscheiden. Die Siege gelangen beim Spieltag in Dresden und beim Heimspieltag in Wernigerode.

Die SG Berlin baut nun im Zuge dieser Partie auf den Heimvorteil und zugleich auf einen kompletten Kader. Auch die späte Anstoßzeit ist für Damenspiele eher unüblich, stellt aber für die SG Wernigerode/Chemnitz kein Problem dar. Eher könnte die knapp dreistündige Anreise eine zusätzliche Bealstung darstellen, aber auch wird entsprechend geplant und vorgesorgt: Die Anreise ist so geplant, dass das Team von Gary Blume und Marcus Rosenthal knapp zwei Stunden vor Spielbeginn in Berlin eintrifft. Anschließend folgt ein lockerer Spaziergang und die konzentrierte Vorbereitung auf das „Alles-oder-Nichts-Spiel“. Es gibt keine zweite Chance, heute muss alles passen, um mit den Damen zum ersten Mal den Einzug ins Final4 zu schaffen. Und dafür werden die Mädels alles geben! (mvo)

Die SG Wernigerode/Chemnitz will mit einem Sieg gegen die SG Berlin erstmals in Final4 einziehen

Viertelfinale: Floorball Deutschland Pokal

20.01., 14.30 Uhr: FC Stern München – Dümptener Füchse
20.01., 19.00 Uhr: SG Berlin – SG Wernigerode/Chemnitz
21.01., 14.00 Uhr: Förde Deerns – MFBC Grimma
21.01., 16.00 Uhr: SSF Dragons Bonn Damen – ETV Lady Piranhhas Hamburg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.