Home / Herren / Johannes Könnemund sammelt internationale Schiedsrichtererfahrung

Johannes Könnemund sammelt internationale Schiedsrichtererfahrung

Schiedsrichter Johannes Könnemund sammelt am kommenden Wochenende internationale Erfahrung: Beim Tallink Floorball Tournament 2011 in Estland ist er gemeinsam mit einem befreundeten Schiedsrichter aus Leipzig im Einsatz.

(sd) Schiedsrichter Johannes Könnemund macht sich heute gemeinsam mit dem befreundeten Patrick Schmidt (MFBC Löwen Leipzig) auf den Weg nach Finnland. Allerdings ist ihre Reise hier noch nicht beendet, denn es geht nach Tallinn (Estland). Dort startet am Freitag ein 3-tägiges Kinder- und Jugendturnier – ähnlich den Prague Games – das durch finnische Floorballer seit wenigen Jahren organisiert wird und mittlerweile eine stattliche Größe mit zahlreichen namenhaften Juniorenteams und Auswahlmannschaften.

Johannes und Patrick werden dort als Schiedsrichter auftreten. Geplant ist der gemeinsame Einsatz mit jeweils einem ausländischen Partner. Die Deutschen wollen vor allem von deren Können aus einer höherklassigen Spielweise profitieren. Durch Gespräche im Anschluß sollen Erfahrungen ausgetauscht und das Auftreten im Spiel ausgewertet werden.

Ergeben hat sich diese Weiterbildungsreise eher durch Zufall. Johannes besuchte im letzten Dezember die Herren-Weltmeisterschaft in Helsinki. Dort traf er sich auch mit ehemaligen Spielern der Red Devils, darunter Torhüter Jesse Johnsson. Dessen Vater Tommi ist maßgeblich an der Organisation des Turniers beteiligt. Im gemütlichen Gespräch kam man auf das Schiedsrichterdasein zu sprechen und eine Einladung für Johannes lies nicht lange auf sich warten. Der ergriff die Chance nach ganz kurzer Überlegung.

Wir wünschen Johannes viel Erfolg und gutes Gelingen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.