Home / Herren / Red Devils: Wir wollen ins Meisterschafts-Finale!

Red Devils: Wir wollen ins Meisterschafts-Finale!

Am Sonntag starten die Red Devils in die diesjährigen Playoffs. Im Halbfinale gastieren die Harzer Floorball-Cracks zunächst bei der SG BAT Berlin. Am 9. April steht dann das zweite Duell in der best-of-three-Serie an.

(mv) Die gesamte Saison haben die Red Devils vom WSV Rot-Weiß auf ein Ziel hin gearbeitet. Nun ist es endlich soweit: das Harzer Bundesligateam spielt in den Playoffs als Zweitplatzierter gegen den Tabellendritten, die SG BAT Berlin. Am Sonntag steht das erste Meisterschafts-Halbfinalspiel in der best-of-three Serie in Berlin auf dem Programm. Etwa 80 teuflische Fans werden die Red Devils zum Auswärtsspiel in die Bundeshauptstadt begleiten und zu einem stimmungsvollen Heimspiel machen.

Showdown am 9. April in der Harzlandhalle

Doch der große Showdown steht schliesslich am Samstag, den 9. April 2011 in der Harzlandhalle Ilsenburg an. Um 16.00 Uhr empfangen die Red Devils die SG BAT Berlin zum zweiten Meisterschafts-Halbfinalspiel. Sollte nach einem Sieg in Berlin auch ein zweiter Sieg an diesem Tage möglich sein, wäre schliesslich erstmals in der noch jungen Vereinsgeschichte der Einzug ins Meisterschaftsfinale perfekt. Sollten hingegen die Red Devils und Berlin je eine Partie gewinnen, gäbe es am 10. April 2011 in der Stadtfeldhalle Wernigerode ein drittes Entscheidungsspiel.

Doch die Red Devils wollen sich ein drittes Entscheidungsspiel ersparen und möglichst den Finaleinzug mit zwei Siegen klar machen. Bei diesem Vorhaben hoffen die Red Devils am 9. April auf eine große und stimmungsvolle Kulisse. „Eigentlich sollte sich diese hochkarätige und mit Spannung erwartete Partie niemand entgehen lassen. Wir könnten an diesem Tage Unihockey-Geschichte schreiben und mit den Red Devils zum ersten Mal in das Meisterschaftsfinale einziehen. Wir können es schaffen, aber es muss auch alles passen“, so Devils-Coach Peter Gahlert.

Beide Mannschaften standen sich in dieser Saison bereits dreimal gegenüber. Ein Spiel konnten die Berliner mit 7:6 für sich entscheiden, zwei Partien (7:6, 10:5) gewannen die Red Devils. Doch in den alles entscheidenden Playoffs fängt alles wieder bei null an, alle Akteure sind bis in die Haarspitzen motiviert. Ähnlich wie beim Pokal haben auch die Playoffs ihre eigenen Gesetze. Doch die zuletzt guten Spiele stimmen optimistisch, alle Spieler sind fit und heiß auf die Playoffs. „Wir wollen ins Meisterschafts-Finale“, so die einstimmige Meinung der Red Devils.

1. Bundesliga: Meisterschafts-Halbfinale

02.04.2011, 18.00 Uhr
MFBC Löwen Leipzig – UHC Weißenfels
Spielort: Sporthalle Brüderstraße, Leipzig

03.04.2011, 16.00 Uhr
SG BAT Berlin – Red Devils
Spielort: Werner-Seelebinder-Halle, Berlin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.