Home / Herren / Knappe Niederlage gegen den Serienmeister

Knappe Niederlage gegen den Serienmeister

Im ersten Spiel der Bundesliga-Meisterrunde unterlagen die Red Devils dem amtierenden Deutschen Meister und aktuellen Tabellenführer UHC Sparkasse Weißenfels mit 5:6.

Die 0:1 Führung konnten die Red Devils postwendend ausgleichen, gerieten aber im weiteren Spielverlauf zunächst mit 1:4 in Rückstand. Im zweiten und dritten Drittel kämpften sich die Harzer zurück und waren dem Serienmeister ein gleichwertiger Gegner.

In einer heiß umkämpften Schlußphase konnten die Red Devils den UHC Sparkasse Weißenfels noch einmal mächtig unter Druck setzen, doch zahlreiche Chancen blieben leider ungenutzt. Am Ende nahmen die Weißenfelser drei weitere Punkte mit in die Heimat.

Ausführlicher Bericht folgt…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.