Home / Herren / Jarno Savolainen und Tommi Kivilehto verstärken die Red Devils

Jarno Savolainen und Tommi Kivilehto verstärken die Red Devils

Die Red Devils verpflichteten für die Saison 2010/2011 mit Jarno Savolainen und Tommi Kivilehto zwei weitere finnische Spieler. Beide trainieren bereits seit zwei Wochen mit der Mannschaft und bestritten beim DEVILS CUP und den Testspielen in Dänemark bereits die ersten Begegnungen für das Harzer Bundesligateam.

(mv) Mit Jarno Savolainen und Tommi Kivilehto verstärken zwei finnische Spieler den Kader der Red Devils in der Saison 2010/2011. Beide unterzeichneten bereits im Mai ihre Verträge beim Harzer Bundesligateam und trainieren bereits seit knapp zwei Wochen mit der Mannschaft. Nicht nur beim DEVILS CUP, sondern auch bei den Testspielen in Dänemark konnten sich die Red Devils von den spielerischen Qualitäten mehr als überzeugen.

Jarno Savolainen (li) & Tommi Kivilehto
Jarno Savolainen (li) & Tommi Kivilehto verstärken die Red Devils in der neuen Saison

Jarno Savolainen spielte in der vergangenen Saison bei Loviisan Tor. Mit dem Herrenteam schaffte der Angreifer in der letzten Saison den Aufstieg in die finnische Salibandyliga. Jarno Savolainen wechselte auf Empfehlung von Juha-Pekka Kuittinen nach Wernigerode. Beide spielten zuvor gemeinsam für Loviisan Tor in der 1. Division Finnlands. Doch anstatt in der höchsten finnischen Liga auf Torejagd zu gehen, reizte ihn die 1. Bundesliga und das professionelle Umfeld bei den Red Devils.

Tommi Kivilehto spielte in der Saison 2009/2010 zunächst in der Schwedischen Super Liga (SSL) für IK Sirius IBK, musste aber aufgrund einer Knieverletzung einige Zeit pausieren. Er spielte aber gegen Saisonende noch einige Spiele für Gottsunda IBK. Vorher spielte er bei HIFK Helsinki in der höchsten Liga Finnlands. Der gelernte Verteidiger ist der Bruder vom finnischen Nationalspieler Juha Kivilehto, mit dem er gemeinsam das Sommertraining absolvierte. Völlig genesen und fit verstärkt er nun für mindestens eine Saison die Red Devils, bevor er wieder in die Schwedische Super Liga (SSL) zurückkehren will.

Auch Devils-Coach Peter Gahlert ist von beiden Spielern sehr angetan. „Beide Spieler haben jede Menge Erfahrung, wovon unser gesamtes Bundesligateam und der Verein profitieren werden. Während Jarno Savolainen eher der Vollstrecker ist, verfügt Tommi Kivilehto über geniale Qualitäten als Spielmacher. Seine Pässe und die Steuerung im Spiel ist wirklich beeindruckend. Beide Spieler haben sich in den letzten zwei Wochen und während dem Training und der Testspiele hervorragend in die Mannschaft eingefügt. Und ich verfüge nun über das beste Team, dass ich jemals als Trainer betreut habe“, so Peter Gahlert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.