Home / Nachwuchs / U9 Junioren / U9 PLAY OFFS: Nachwuchsteufel spielen in Quedlinburg um Edelmetall

U9 PLAY OFFS: Nachwuchsteufel spielen in Quedlinburg um Edelmetall

Am kommenden Samstag finden in der Bodelandhalle Quedlinburg die Playoffs der U9 Regionalliga statt. Beide Mannschaften der Nachwuchsteufel haben eine Chance auf eine Medaille. Doch zunächst gilt es die Viertelfinalspiele zu meistern.

(mv) Neben dem Herren-Bundesligateam kämpfen auch die beiden U9 Mannschaften der Red Devils am kommenden Samstag um Edelmetall. In der Bodelandhalle Quedlinburg werden ab 10.00 Uhr die Playoffs der U9 Regionalliga ausgespielt.

Beide Wernigeröder Teams haben durchaus die Chance auf eine Medaille, doch dazu müssen zunächst die Viertelfinalspiele gewonnen werden, um nicht vorzeitig aus dem Wettbewerb auszuscheiden. Die erste U9 Mannschaft trifft im Viertelfinale auf die zweite Vertretung des UHC Elster. Die zweite U9 Garde muss in dieser Runde gegen Weißenfels ran.

Beide Mannschaften haben eine hervorragende Saison gespielt. Unter diesem Aspekt wäre es beiden Teams zu gönnen, wenn sie die Saison mit einer Medaille abrunden könnten. Doch auch die weiteren Mannschaften liebäugeln mit Edelmetall und werden im Zuge dieser finalen Spiele keine Geschenke verteilen.

PLAY OFFS: U9 REGIONALLIGA

Datum: 01. Mai 2010
Spielort: Bodelandhalle Quedlinburg

VF 1: Quedlinburg – Freilos
VF 2 10.00 Uhr: Wernigerode I – Elster II
VF 3 10.45 Uhr: Weißenfels – Wernigerode II
VF 4 11.30 Uhr: Elster I – Großörner
HF 1 12.15 Uhr: Sieger VF1 – Sieger VF3
HF 2 13.00 Uhr: Sieger VF4 – Sieger VF2
Platz 3 14.00 Uhr: Verlierer HF1 – Verlierer HF2
Finale 14.45 Uhr: Sieger HF 1 – Sieger HF 2

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.