Home / Nachwuchs / U11 Junioren / Erste U11-Garde weiterhin ohne Punktverlust

Erste U11-Garde weiterhin ohne Punktverlust

Beide U11 Mannschaften der Red Devils ziehen definitiv in die diesjährigen Playoffs ein. Die erste teuflische Truppe auf jeden Fall auf Rang eins, die zweite Mannschaft vermutlich als Drittplatzierter. Am vergangenen Wochenende verbuchten beide Teams weitere Punkte.

(mv) Am vergangenen Sonntag fand in der Stadtfeldhalle Wernigerode ein Spieltag der U11 Regionalliga statt. Während die erste Mannschaft nur eine Partie zu absolvieren hatte, musste die zweite teuflische U11 Mannschaft gleich dreimal ran.

Den Spieltag eröffnete unsere zweite Mannschaft gegen Großörner. Zunächst begann unser Team etwas verhalten, was wohl der frühen Anstoßzeit zu schulden war. Dennoch konnte ein 6:3 Sieg verbucht werden. Nach einem Spiel Pause stand schließlich das vereinsinterne Duell zwischen der ersten und zweiten Garde auf dem Programm. Von Beginn an präsentierte sich den zahlreichen Zuschauern ein schnelles und attraktives Spiel. Mit etwas mehr Zug zum Tor und den präziseren Abschlüssen erspielte sich die erste Mannschaft am Ende einen 16:7 Sieg. Die zweite Garde zeigte sich kämpferisch, offenbarte aber im Zusammenspiel und im Abschluss noch einige Fehler. Diese sollen jedoch spätestens bis zum Beginn der Playoffs ausgebessert werden.

Im dritten Spiel des Tages musste die zweite Mannschaft gegen die TSG Quedlinburg ran. Vor allem das vorherige Duell gegen die erste Garde hatte jede Menge Kraft gekostet. Dennoch nutzten sie die sich bietenden Chancen und landeten am Ende einen 7:4 Sieg gegen die Nachbarstädter.

Die erste Mannschaft rangiert weiterhin ohne Punktverlust auf Rang eins der U11 Regionalliga. Die zweite Mannschaft bleibt vorerst auf dem zweiten Platz, hat aber zwei Spiele mehr absolviert, als der drei Punkte dahinter rangierende SV Genthin. Während für die zweite Mannschaft die reguläre Saison damit beendet ist, muss die erste Truppe am 14. März noch gegen Genthin und Weißenfels ran. Möglicherweise wird hier am Ende das Torverhältnis über Rang zwei und drei entscheiden.

U11 Regionalliga (Kleinfeld)

Wernigerode II – Großörner (6:3)
Quedlinburg – Weißenfels (9:9)
Wernigerode I – Wernigerode II (16:7)
Genthin – Großörner (11:5)
Wernigerode II – Quedlinburg (7:4)
Weißenfels – Genthin (1:11)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.