Home / Allgemein / Corona-Pandemie: Infos zum Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben

Corona-Pandemie: Infos zum Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben

André Boks, Präsident des Wernigeröder Sportverein „Rot-Weiß“ e.V., wendet sich mit einem Rundschreiben an alle Mitglieder, Sportfreunde und Interessierte und gibt dabei Infos und Hinweise zum Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb bzw. das vereinsbasierte Sporttreiben im Mitglieder stärksten Verein des Landkreis Harz.

Die 10 Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben (Quelle: dosb.de)

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Sportfreunde und Verantwortliche,

nach den Lockerungen der Bundesregierung bzw. Landesregierung von Sachsen-Anhalt ist seit dem 02.05.2020 das Sporttreiben im Freien in einer Gruppe von bis zu maximal fünf Personen möglich. Nach Gesprächen mit den Trägern der Sportstätten und damit den Mitarbeitern der Stadt Wernigerode bzw. des Landkreis Harz, ist unser Verein derzeit intensiv bemüht, den Trainingsbetrieb schrittweise wieder anlaufen zu lassen.

Nach knapp acht Wochen des „sportlichen Stillstand“ ist es an der Zeit, vor allem den Kindern und Jugendlichen wieder ein regelmäßiges Sport- und Bewegungsangebot anzubieten und damit einen Ausgleich zum derzeit tristen Alltag zu schaffen. Im nächsten Schritt sollen dann mit der Öffnung der Sporthallen alle weiteren Mitglieder folgen, natürlich alles unter Einhaltung der aktuellen Regeln und Vorgaben der Behörden. Beim Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben orientieren wir uns an den Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) sowie den sportartspezifischen Übergangs-Regeln der Spitzenverbände.

Nach internen Gesprächen mit den Verantwortlichen unserer 23 Abteilungen läuft der Trainingsbetrieb je nach Sportart, Angebot und Altersklasse unterschiedlich an. Hierbei unterstützt die Stadt Wernigerode durch die Nutzung der Außensportanlagen (ab 11.05.2020 auf Antrag) eine optimale und unkomplizierte Rückkehr in den Vereinssport – dafür recht herzlichen Dank! Egal in welcher Form der Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben im Wernigeröder Sportverein „Rot-Weiß“ e.V. erfolgt, wir setzen hierbei auf das hohe Verantwortungsbewusstsein und die großen Organisationsfähigkeiten unserer Abteilungsleiter*innen, der Trainer*innen und nicht zuletzt der Sportler*innen selbst.

Ich wünsche alle Mitgliedern sowie Freunden und Interessierten – unter den aktuellen Bedingungen – einen guten Start in den Trainingsbetrieb. Bleibt sportlich und gesund!

mit freundlichen Grüßen,

André Boks
Präsident
WSV Rot-Weiß e.V.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.