Home / Damen / Spielerischer Härtetest beim Sparkassen Cup

Spielerischer Härtetest beim Sparkassen Cup

An diesem Wochenende steht für die Damen und Herren der Red Devils vom WSV Rot-Weiß im Zuge der Saisonvorbereitung ein weiterer spielerischer Härtetest  auf dem Programm. Beim heimischen Internationalen Sparkassen Cup sind insgesamt neun Mannschaften aus drei Nationen mit von der Partie, vier Damen- und fünf Herrenteams. Darunter unter anderem namhafte Teams aus der Schweiz, Tschechien und Deutschland.

Das Turnier eröffnen am heutigen Freitag die beiden sachsen-anhaltinischen Vereine vom UHC Sparkasse Weißenfels und den Red Devils Wernigerode. Beide Herren-Teams stehen sich um 18.00 Uhr in der Stadtfeldhalle Wernigerode gegenüber. Parallel treffen um 18.00 Uhr in der Sporthalle Kohlgarten die Jona-Uznach Flames und die Red Lions Frauenfeld (beide Schweiz) aufeinander. Mit der Mannschaft von Jona-Uznach Flames kommt es zu einem Wiedersehen mit zwei alten Bekannten: Keni Rautio und Juha-Pekka Kuittinen, die in der Vergangenheit bei den Red Devils spielten, stehen diesmal als Gegner der Wernigeröder auf dem Feld. Das sportliche Wiedersehen steigt dann am Sonntag um 13.00 Uhr in der Stadtfeldhalle, wo sich beide Kontrahenten im letzten Turnierspiel gegenüberstehen.

Neben den Bundesliga-Herren stehen an diesem Wochenende auch die Damen der Red Devils im Fokus. In der Vorrunde müssen sie zunächst gegen den UHC Sparkasse Weißenfels, TJ Sokol Kralovske Vinohrady (Tschechien) und das Unihockey Team Aarau (Schweiz) ran, bevor in den anschließenden Playoffs das Halbfinal- und Platzierungsspiel folgt. Nach der Teilnahme an den Czech Open Anfang August in Prag ist der Sparkassen Cup die letzte Station der Saisonvorbereitung, die am Sonntag, den 15. September 2019 mit einem Heimspiel beginnt. Sowohl für die teuflischen Damen als auch Herren ist das Turnier ein willkommener Härtetest, bei dem es darum geht, den Kader für die neue Saison einzuspielen und weiter zu festigen.

Der Eintritt zu allen Spielen des Internationalen Sparkassen Cup ist frei. Alle Spiele der Red Devils (Damen und Herren) finden von Freitag bis Sonntag in der Stadtfeldhalle Wernigerode statt.

Beim Internationalen Sparkassen Cup 2019 sind neun Mannschaften aus drei Nationen dabei

Internationaler SPARKASSEN CUP 2019 in Wernigerode

Datum: 30.8. bis 1.9.2019

Spielorte:
– Stadtfeldhalle Wernigerode
– Sporthalle Kohlgarten

TEILNEHMER: DAMEN
– Red Devils Wernigerode (1. Bundesliga, GER)
– UHC Sparkasse Weißenfels (1. Bundesliga, GER)
– Unihockey Team Aarau (1. Liga, CH)
– TJ Sokol Královské Vinohrady (Extraliga, CZ)

TEILNEHMER: HERREN
– Red Devils Wernigerode (1. Bundesliga, GER)
– UHC Sparkasse Weißenfels (1. Bundesliga, GER)
– Jona-Uznach Flames (1. Liga, CH)
– Red Lions Frauenfeld (1. Liga, CH)
– MFBC Leipzig (1. Bundesliga, GER)

Zum Spielplan: <HIER KLICKEN!>

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.