Home / Herren / Showdown im Meisterschafts-Halbfinale

Showdown im Meisterschafts-Halbfinale

Im Kampf um die Deutsche Meisterschaft der 1. Floorball Bundesliga wartet auf die Red Devils vom WSV Rot-Weiß ein vorentscheidendes Wochenende. Nach der 2:8-Niederlage gegen den MFBC Leipzig im ersten Spiel der best-of-3-Halbfinalserie in der Vorwoche sind für die Wernigeröder längst noch nicht alle Messen gesungen, die Chance auf den Finaleinzug besteht weiterhin. Doch wird die Aufgabe in Spiel zwei am Samstag und in einem möglichen dritten Entscheidungsspiel am Sonntag auswärts in Leipzig nicht unbedingt einfacher. Erschwerend kommt hinzu, dass einige Spieler gesundheitlich und verletzungsbedingt leicht angeschlagen sind.

Trotz der nicht unbedingt optimalen personellen Voraussetzungen reist Devils-Coach Gary Blume mit einer schlagkräftigen und hoch motivierten Truppe in die Sachsenmetropole, um die Halbfinalserie in den beiden anstehenden Spielen noch zu drehen. Begleitet werden die Wernigeröder von etwa 35 Fans, die ihrer Mannschaft in Messestadt den Rücken stärken wollen. Spielerisch gilt es zum ersten Duell in der Vorwoche die Chancen besser zu nutzen, vor allem auch die Überzahlspiele konsequenter zu gestalten. Darüber hinaus muss die teuflische Defensive noch engagierter arbeiten, um den Leipzigern keine Lücken zum kombinieren und Tore schießen zu gewähren. Sollte dies gelingen, kann der Traum vom Finaleinzug wahr werden. (mvo)

Die Red Devils, wie hier Sebastian Mennigke (Nr. 29), wollen den MFBC Leipzig im zweiten und dritten Playoff-Halbfinalspiel spielerisch unter Druck setzen (Foto: Frank Diesener)

Playoff-Halbfinale: 1. Floorball Bundesliga

30.03., 18.00 Uhr: Red Devils Wernigerode – MFBC Leipzig (2:8)
06.04., 16.00 Uhr: MFBC Leipzig – Red Devils Wernigerode
07.04., 16.00 Uhr: MFBC Leipzig – Red Devils Wernigerode

30.03., 18.00 Uhr: TV Lilienthal – UHC Sparkasse Weißenfels (3:9)
06.04., 18.00 Uhr: UHC Sparkasse Weißenfels – TV Lilienthal
07.04., 15.00 Uhr: UHC Sparkasse Weißenfels – TV Lilienthal

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.