Home / Allgemein / Spendenaktion für den Förderverein der Kinderklinik

Spendenaktion für den Förderverein der Kinderklinik

Im Zuge des letzten Bundesliga-Heimspiel hat unser Verein beim „Tag der Fans“ eine Spendenaktion zu Gunsten des Förderverein FIDIBUS Kinder- und Jugendmedizin Harz e.V. durchgeführt.

Gestern durften Bundesligaspieler Florian Hellmund, Maskottchen REDDI und Vereinsmanager Mario Vordank einen symbolischen Scheck in Höhe von 666,66 Euro an den Chefarzt der Kinderklinik Wernigerode, Dr. med. Henning Böhme, übergeben. Die Spendensumme wird in den nächsten Tagen an den Förderverein überwiesen.

Beim „Tag der Fans“ kam durch die Zuschauer eine Spendensumme von 325,40 Euro zusammen. Dieser Betrag wurde durch eine Privatspende von Bundesliga-Torhüter Chris Ecklebe in Höhe von 100,00 Euro aufgestockt. Unser Verein hat weitere 241,26 Euro drauf gelegt, so dass die stolze Summe von 666,66 Euro zusammenkam.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Spendern bzw. Unterstützern und wünschen dem Förderverein FIDIBUS bei seiner weiteren Arbeit zum Wohle und der Gesundheit der Kinder und Jugendlichen viel Erfolg!

Bundesligaspieler Florian Hellmund, Vereinsmanager Mario Vordank und Maskottchen REDDI übergaben die Spende in Höhe von 666,66 Euro in Form eines symbolischen Scheck an Dr. med. Henning Böhme

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.