Home / Allgemein / Teuflisches Team startet bei Deutscher Pondhockey Meisterschaft

Teuflisches Team startet bei Deutscher Pondhockey Meisterschaft

Die Red Devils vom Wernigeröder Sportverein „Rot-Weiß“ e.V. feiern in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum. Grund genug, um das Festjahr mit einigen Highlights zu spicken: Einerseits richten die Harzer Floorballer im Zuge dessen einige Events (u.a. Jubiläumsturnier) aus, andererseits nehmen die Roten Teufel an verschiedenen Veranstaltungen teil – beides unter dem Motto „Come together“! Am 10./11. Februar 2018 nehmen die Red Devils mit einer Mannschaft am Qualifikationsturnier zur Deutschen Pondhockey Meisterschaft in der Schierker Feuerstein Arena teil. Pondhockey, das ist Hockey in Reinkultur: Kein Icing, kein Tormann, Bodychecks und Schlagschuss sind tabu. Stattdessen ist Können gefragt. Hier geht es um die Schönheit des Spiels und die pure Freude am Sport.

20 Jahre nach Gründung der Abteilung Floorball begibt sich Gründungsvater Mario Vordank mit einigen Sportfreunden vom Hallenparkett sprichwörtlich auf’s Glatteis. „Wir können mit dem Floorball- bzw. Hockeystock umgehen, aber auf dem Eis bekommt das alles eine neue Dimension. Wir sind keine Eislaufgötter, versprechen uns aber bei diesem Turnier jede Menge Spaß und freuen uns, dass wir im Zuge dessen mit aktuellen und ehemaligen Spielern und Weggefährten zusammenkommen, um gemeinsam in Schierke ein tolles Wochenende zu verleben. Wir wissen aber auch, dass den weniger geübten Eisläufern in unserem Team der ein oder andere blaue Fleck oder Blessur droht – und da zähle ich mich definitv dazu. Aber der Spaß steht im Vordergrund“, so Mario Vordank.

Am Samstag wird in der Schierker Feuerstein Arena von 10.00 bis zirka 18.00 Uhr die Vorrunde gespielt, am Sonntag stehen die Playoffs auf dem Programm. Zu einem Team gehören maximal sechs Spieler, wobei auf einem Drittel des normalen Eishockey-Feldes vier gegen vier und auf kleine Tore ohne Torhüter gespielt wird. Das Turnier wird in zwei Kategorien (Amateure und Profis) ausgetragen: Die Red Devils gehen in der Amateur-Kategorie an den Start. Das Team der Wernigeröder besteht aus drei eher unerfahrenen und drei erfahrenen Eishockeyspielern und bietet damit für das Turnier eine bunte und spaßige Mischung. In diesem Sinne wünschen wir unseren Jungs für das Turnier alles Gute, viel Spaß und Stock heil!

Zum 6-köpfigen Pondhockey-Team der Red Devils gehören:

Mario Vordank
Gründungsvater Abt. Floorball im WSV Rot-Weiß
Vereinsmanager der Red Devils
Vereinskoordinator im WSV Rot-Weiß
Eishockey-Erfahrung: keine

Martin Günther
Ex-Bundesligaspieler der Red Devils
heute: Vize-Präsident des Floorball Verband Deutschland
Eishockey-Erfahrung: keine

Tino Weiß
Gründungsmitglied Abt. Floorball
Ex-Bundesligaspieler der Red Devils
Eishockey-Erfahrung: keine

Vojta Krupicka
Aktueller Bundesligaspieler der Red Devils
Eishockey-Erfahrung: Ja (in Tschechien)

Juha Koskela
Spieler bei den Ü40-Senioren der Red Devils
bekannter Schauspieler am Nordharzer Städtebundtheater
Eishockey-Erfahrung: Ja (in Finnland)

Dirk Hoogestraat
aktiver Floorball-Spieler
ehemaliger Eishockeyspieler beim EC Harzer Falken e.V.
Eishockey-Erfahrung: Ja (in Braunlage)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.