Home / Allgemein / 41 Floorball-Teams rocken die Harzlandhalle

41 Floorball-Teams rocken die Harzlandhalle

In der Harzlandhalle Ilsenburg ist morgen der Teufel los! Am Junior & Senior Devils Cup 2017, der von der Abteilung Floorball des Wernigeröder Sportverein „Rot-Weiß“ e.V. veranstaltet wird, nehmen 41 Floorball-Mannschaften in sechs Kategorien teil. Es sind Mannschaften aus Sachsen-Anhalt, Sachsen, Niedersachsen und Hessen dabei. Das Turnier beginnt um 10.00 Uhr, die Siegerehrung ist für 17.30 Uhr vorgesehen. Auf dem Spielplan stehen insgesamt 102 Begegnungen, die von 16 Schiedsrichtern geleitet werden.

Das Turnier dient allen Mannschaften zur finalen Saisonvorbereitung. Vor allem die Nachwuchsteams in den Kategorien U9, U11, U13, U15 und U17 nutzen den Junior & Senior Devils Cup, um sich den letzten Schliff für neue Spielzeit zu holen. Neben den Nachwuchsmannschaften ist aber auch die Ü30-Kategorie, in der viele Eltern und „ausgediehnte“ Spieler mitmischen, mit neun Teams ebenfalls wieder stark besetzt. Neben allem sportlichen Ehrgeiz steht aber auch der Spaß im Vordergrund, der bei 41 Mannschaften und damit zirka 500 bis 600 Teilnehmern und 200 bis 300 mitreisenden Trainern und Eltern nicht zu kurz kommt. Das 50-köpfige Organisationsteam hat alles bestens vorbereitet, so dass sich die teilnehmenden Mannschaften auf ein tolle Veranstaltung freuen dürfen. Neben einem Event-Catering gibt es im Foyer der Harzlandhalle für Groß & Klein eine Hüpfburg und weitere Spielmaterialien – betreut durch die Sportjugend Harz.

Die gastgebenden Red Devils vom WSV Rot-Weiß sind bei diesem Turnier ebenfalls mit sechs Mannschaften vertreten. Für viele Nachwuchsspieler ist es das erste Floorball-Turnier überhaupt, dementsprechend groß ist jetzt schon die Aufregung. Etwas erfahrener und abgezockter ist da möglicherweise schon die Ü30-Mannschaft der Harzer Floorballer. Seit 2011, als der Junior & Senior Devils Cup das erste Mal ausgerichtet wurde, waren die „alten Teufel“ stets mit dabei. Zweimal konnten sie das Turnier bereits gewinnen. Nun, bei der siebenten Auflage, wollen sie es wieder wissen und freuen sich am Fuße des Brocken auf ein teuflisch heißes Floorball-Spektakel: In der Gruppenphase treffen die „Old Devils“ auf die Oldies DHfK Leipzig, den UHC Sparkasse Weißenfels, die Black Lions Landsberg und den PSV 90 Dessau.

Die ausrichtenden Roten Teufel freuen sich auf die teilnehmenden Mannschaften und alle Besucher. „Es wird neben dem Turnier viel geboten, so dass sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt. Bei so vielen Teams und Teilnehmern herrscht immer eine ganz besondere Stimmung und Atmosphäre in der Halle, die man auf jeden Fall live erleben sollte. Wer Lust und Zeit hat, ist herzlich eingeladen, mal reinzuschauen“, so Vereinsmanager Mario Vordank.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.