Home / Allgemein / U17-Mädchen sind Deutscher Meister

U17-Mädchen sind Deutscher Meister

Nach zwei klaren Siegen in der Vorrunde gegen die SG Stern München/Ingolstadt und die SSF Dragons Bonn schafften die U17-Mädchen der Red Devils mit einem 7:2-Halbfinalerfolg den Einzug ins Meisterschaftsfinale. Vor der tollen Kulisse von 324 Zuschauern setzten sich die Gastgeberinnen auch im Finale gegen den UHC Sparkasse Weißenfels mit 6:2 durch und feierten schließlich vor heimischer Kulisse die Goldmedaille und die Meisterschaft! Nach den Bundesliga-Herren im Jahr 2011 und den U13-Junioren im Jahr 2014 holen die U17-Mädchen der Red Devils den dritten Deutschen Meistertitel in der Vereinsgeschichte.

Wir gratulieren dem Wernigeröder Team zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft und allen Teams zu ihren erreichten Platzierungen. Herzlichen Dank an alle Teams, Helferinnen und Helfer, Fans und Sponsoren sowie Zuschauer, welche die „Stena Line U17 Juniorinnen Kleinfeld Deutsche Meisterschaft 2017“ zu einem echten Saison-Highlight gemacht haben!

Ausführlicher Bericht folgt!

Die U17-Mädchen der Red Devils sind Deutscher Meister 2017

ERGEBNISSE: STENA LINE U17 JUNIORINNEN KLENFELD DEUTSCHE MEISTERSCHAFT

Samstag, 10. Juni 2017

10.00 Uhr: Red Devils Wernigerode – SG Stern München/Ingolstadt (13:1)
11.00 Uhr: MFBC Leipzig – UHC Sparkasse Weißenfels (4:6)
12.00 Uhr: SSF Dragons Bonn – Red Devils Wernigerode (2:19)
13.00 Uhr: UHC Sparkasse Weißenfels – Dümptener Füchse (8:4)
14.00 Uhr: SG Stern München/Ingolstadt – SSF Dragons Bonn (8:10)
15.00 Uhr: Dümptener Füchse – MFBC Leipzig (9:3)

Sonntag, 11. Juni 2017

10.00 Uhr – Halbfinale 1: 1. Gruppe A – 2. Gruppe B
Red Devils Wernigerode – Dümptener Füchse (7:2)

11.15 Uhr – Halbfinale 2: 1. Gruppe B – 2. Gruppe A
UHC Sparkasse Weißenfels – SSF Dragons Bonn (18:6)

12.30 Uhr – Platz 5: 3. Gruppe A – 3. Gruppe B
SG Stern München/Ingolstadt – MFBC Leipzig (1:12)

13.45 Uhr – Platz 3: Verlierer Halbfinale 1 – Verlierer Halbfinale 2
Dümptener Füchse – SSF Dragon Bonn (12:3)

15.00 Uhr – Finale: Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2
Red Devils Wernigerode – UHC Sparkasse Weißenfels (6:2)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.