Home / Damen / Medaille im Gepäck

Medaille im Gepäck

Die Floorball-Damen der Red Devils kehren von der Deutschen Meisterschaft in Bielefeld mit der Bronzemedaille in die Heimat zurück. Nach zwei Siegen in der Vorrunde beendeten die Harzer Floorballerinnen die Gruppenphase am Samstag auf Platz 2. Im heutigen Halbfinale gegen den späteren Deutschen Meister Floor Fighters Chemnitz musste sich das Team um Trainerin Julia Pradel erst in der Verlängerung mit 5:6 knapp geschlagen geben.

Im abschließenden Kleinen Finale sicherte sich das junge Wernigeröder Damenteam (Durchschnittsalter: 17,36) mit einem 5:1-Sieg gegen Hannover 96 den dritten Platz und damit die Bronzemedaille. Da die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft ohne große Erwartungen und konkrete Zielstellungen angegangen wurde, ist für die Damen und den Verein am Ende die Medaille ein großartiger Erfolg.

„Unsere Damen haben sich mit der Bronzemedaille für eine starke Saison und eine ebenso starke Deutsche Meisterschaft belohnt. Ich bin unglaublich stolz auf unsere Mädels. Alle haben super gekämpft und alles gegeben. Wir danken ganz herzlich allen Eltern und Fans, die uns in Bielefeld lautstark unterstützt und damit ihren Anteil am Erfolg haben“, so Trainerin Julia Pradel. (mvo)

Nach dem abschließenden Sieg im Kleinen Finale lagen sich die Damen freudig in den Armen

Damen KF – DEUTSCHE MEISTERSCHAFT in Bielefeld

Samstag, 27.05.2017
09.00 Uhr: BTG Teutonia Bielefeld – TSV Neuwittenbek (4:8)
10.00 Uhr: Hannover 96 – SSF Dragons Bonn (3:2)
11.00 Uhr: SG Ludwigshafen/Karlsruhe – Floor Fighters Chemnitz (1:5)
12.00 Uhr: Red Devils Wernigerode – FC Stern München (8:5)
13.00 Uhr: BTG Teutonia Bielefeld – SG Ludwigshafen/Karlsruhe (10:2)
14.00 Uhr: Hannover 96 – Red Devils Wernigerode (7:6)
15.00 Uhr: TSV Neuwittenbek – Floor Fighters Chemnitz (1:2)
16.00 Uhr: SSF Dragons Bonn – FC Stern München (5:1)
17.00 Uhr: TSV Neuwittenbek – SG Ludwigshafen/Karlsruhe (8:4)
18.00 Uhr: SSF Dragons Bonn – Red Devils Wernigerode (4:7)
19.00 Uhr: Floor Fighters Chemnitz – BTG Teutonia Bielefeld (5:4)
20.00 Uhr: FC Stern München – Hannover 96 (1:6)

Sonntag, 28.05.2017
09.00 Uhr – HF1: Floor Fighters Chemnitz – Red Devils Wernigerode (6:5) n.V.
10.15 Uhr – HF2: TSV Neuwittenbek – Hannover 96 (5:4)
11.30 Uhr – PL7: SG Ludwigshafen/Karlsruhe – FC Stern München (1:2)
12.45 Uhr – PL5: BTG Teutonia Bielefeld – SSF Dragons Bonn (4:7)
14.00 Uhr – PL3: Red Devils Wernigerode – Hannover 96 (5:1)
15.15 Uhr – FIN: Floor Fighters Chemnitz – TSV Neuwittenbek (7:4)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.