Home / Nachwuchs / U9 Junioren / Peter Gahlert kehrt als Nachwuchstrainer zurück

Peter Gahlert kehrt als Nachwuchstrainer zurück

Peter Gahlert übernimmt zur neuen Saison die aktuelle U9 und dann U11-Mannschaft unseres Vereins. Bereits in dieser Woche hat der ehemalige Floorball-Bundesligacoach gemeinsam mit den bisherigen U9-Trainern die Leitung für diese Altersklasse übernommen. Das U9-Nachwuchsteam, welches in dieser Saison durch Florian Hellmund, Marvin Selzer und die Nachwuchstrainer Justin Tropschug und Sebastian Mennigke trainiert wurde, wird sich nun im Hinblick auf die Saison 2017/2018 unter der Leitung von Peter Gahlert neu formieren.

Peter Gahlert

Zu Beginn der Saison 2017/2018 wird Florian Hellmund ein Auslandssemester absolvieren und Marvin Selzer wird eine Ausbildung beginnen. Von daher soll der personelle Umbruch auf der Trainerposition schon jetzt vollzogen werden, so dass sich die Spielerinnen und Spieler frühzeitig an die neue Situation gewöhnen können. „Mit Peter Gahlert erhält das Nachwuchsteam einen Floorball-Fachmann und erfahrenen Trainer, der sich nach zweijähriger Pause nun im Nachwuchsbereich einbringen möchte. Der gelernte Pädagoge wird die Nachwuchsmannschaft mit seiner Erfahrung und damit den Nachwuchsbereich unseres Vereins weiterentwickeln und sportlich voranbringen. Ich freue mich sehr, dass Peter uns ab sofort wieder zur Verfügung steht“, so Sportvorstand Gary Blume.

Peter Gahlert wird bei seiner Arbeit von Nachwuchstrainer Justin Tropschug unterstützt. Nach seinem Auslandssemester wird auch Florian Hellmund wieder zur Mannschaft zurückkehren. Komplettiert wird das Nachwuchsteam ab der kommenden Saison durch die Betreuerin Janet Tropschug. „Ich möchte in den jüngeren Altersklassen möglichst immer ein engagiertes Elternteil einbinden. Viele Teams werden von aktiven Spielern trainiert und bei Doppelspieltagen kommt es immer mal wieder zu personellen Problemen. Mit einem zusätzlichen Betreuer wollen wir eine zusätzliche Absicherung schaffen. Ich freue mich sehr, dass Janet uns hierfür zur Verfügung steht. Gern können sich auch weitere interessierte Eltern bei mir melden und als Betreuer einbringen“, so Gary Blume.

Marvin Selzer und Sebastian Mennigke werden auch in der Saison 2017/2018 als Trainer oder Co-Trainer eine Mannschaft betreuen. Doch neben Marvin Selzer beginnt auch Sebastian Mennigke nach seinem Schulabschluss eine Ausbildung. Hier muss nach Ausbildungsbeginn zunächst der mögliche zeitliche Rahmen und der Umfang des Engagements abgesteckt werden. „Ich freue mich, dass uns alle Trainer erhalten bleiben, bedanke mich im Namen unseres Vorstand recht herzlich für die geleistete Arbeit und wünsche jetzt schon für die kommende Saison viel Spaß und Erfolg. Auch Peter Gahlert wünsche ich für seine Arbeit im Nachwuchsbereich viel Freude und gutes Gelingen“, so Vereinsmanager Mario Vordank.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.