Home / Allgemein / Red Devils sind neuer „Lotto-Leuchtturm 1. Bundesliga“

Red Devils sind neuer „Lotto-Leuchtturm 1. Bundesliga“

Erstbundesligisten, deren sportliche Erfolge weit über die Landesgrenzen hinaus Beachtung finden, erfahren seit Januar 2014 eine besondere Unterstützung durch LOTTO Sachsen-Anhalt. Als „Lotto-Leuchttürme“ bekommen sie für drei Jahre eine feste finanzielle Unterstützung zugesichert, um den Klassenerhalt zu sichern.

WSV-Präsident André Boks, Vereinsmanager Mario Vordank und das Bundesligateam der Red Devils nahmen von Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb die Lotto-Leuchtturm-Urkunde entgegen

Die Floorballer vom Wernigeröder Sportverein Rot-Weiß e. V. – die Red Devils – wurden jetzt neu als „Lotto-Leuchtturm“ aufgenommen. Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb übergab gestern an den Präsidenten des WSV, André Boks, und an den Vereinsmanager der Red Devils, Mario Vordank, die Lotto-Leuchtturm-Urkunde. Diese spezielle Lottoförderung* bietet dem Verein ein Stück finanzielle Planungssicherheit. In den Jahren 2017, 2018 und 2019 fließen jeweils 10.000 Euro von LOTTO Sachsen-Anhalt an die Red Devils beim WSV.

„Die Red Devils sind populär in der Region und zeichnen sich nicht nur durch sportliche Erfolge, sondern auch durch eine engagierte Vereinsarbeit sowie eine beispielgebende Nachwuchsgewinnung aus“, sagte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb. „LOTTO liebt den Sport und stärkt sportliche Leuchttürme gern in ihrer Strahlkraft.“

Seit 1998 gehört Floorball zu Wernigerode wie der Brocken zum Harz und seit acht Jahren mischen die Red Devils in der ersten Bundesliga ordentlich mit. „Wir freuen uns, in LOTTO Sachsen-Anhalt einen starken Partner zu haben, der unseren sportlichen Erfolgsweg begleitet“, betonte Vereinsmanager Mario Vordank. „Im LOTTO zu gewinnen ist Glückssache. Im Floorball erfolgreich zu sein, dazu braucht es mehr. Neben einem Quäntchen Glück ebnen vor allem ideale Trainingsbedingungen unseren Weg, den wir jetzt gemeinsam mit LOTTO gehen. Vielen Dank dafür.“

Hintergrund:
*Anders als bei der klassischen Lottoförderung sind bei Lotto-Leuchttürmen keine Eigenmittel der Vereine zur Mitfinanzierung erforderlich. Lotto-Leuchtturm-Vereine stehen für besondere Ausstrahlungswirkung in der Region und landesweit, die u. a. an guter Nachwuchsarbeit, am großen Zuschauerinteresse und an konstanten Leistungen gemessen wird. Die Lotto-Leuchtturm-Förderung ist für alle Vorhaben der Red Devils, die dem Klassenerhalt 1. Bundesliga dienen.

Es gibt 19 Erstbundesligisten in Sachsen-Anhalt. Weitere Lotto-Leuchttürme 2017-2019 sind die Sportkegler Rot Weiß Zerbst und die Gewichtheber beim SSV Samswegen.

Quelle: Pressemitteilung von Lotto Sachsen-Anhalt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.