Home / Allgemein / Ramon Ibold und Bastian Einecke treffen für Deutschland

Ramon Ibold und Bastian Einecke treffen für Deutschland

Mit Bastian Einecke und Ramon Ibold waren am vergangenen Wochenende zwei Nationalspieler unseres Vereins zu Länderspielen unterwegs. Bastian Einecke gastierte mit der Deutschen U19-Herren Nationalmannschaft in Dänemark und Ramon Ibold nahm mit der Deutschen Herren-Nationalmannschaft beim Nationencup in Lilienthal teil. Die in die Damen-Nationalmannschaft berufene Wernigeröderin Riana Mena König musste ihre Teilnahme an den Länderspielen hingegen gegen kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Bastian Einecke bestritt mit dem Deutschen U19-Nationalteam in Sønderborg (Dänemark) drei Länderspiele gegen die dänische U19-Auswahl. Hierbei lieferten sich beide Mannschaften in allen drei Spielen ein knappes Duell. Die erste und zweite Begegnung konnten jeweils die Dänen mit 3:2 und 4:3 für sich entscheiden. Im dritten Aufeinandertreffen kam das Team um Bundestrainer Thomas Berger zu einem versöhnlichen 4:5-Sieg. Bastian Einecke selbst stand in allen drei Partien auf dem Feld und konnte sich hierbei mit einem Treffer und einer Vorlage in die Torschützenliste eintragen.

Bastian Einecke

Bastian Einecke im Länderspieleinsatz gegen Dänemark (Foto: Elke Scholz)

Für Ramon Ibold und die Herren-Nationalmannschaft war die Teilnahme am Nationencup in Lilienthal ein Härtetest vor der Herren-WM im Dezember in Lettland. Im ersten und zweiten Spiel musste das Team um Bundestrainer Philipp Soutter gegen Dänemark (2:3) und WM-Gastgeber Lettland (3:7) zunächst zwei Niederlagen hinnehmen. Im dritten Turnierspiel gegen Norwegen sah nach einer zwischenzeitlichen 4:1-Führung alles nach einer Überraschung aus, doch die Norweger kämpften sich zurück und siegten nach einem 5:5 nach 60 Minuten am Ende im Penaltyschießen. Im Turnierverlauf erzielte Ramon Ibold ein Tor und gab zudem eine Torvorlage.

Für Ramon Ibold beginnt nun nach dem Nationencup in Lilienthal die heiße Phase der WM-Vorbereitung. Am Samstag, den 26. November steht mit dem Länderspiel gegen Tschechien in Chemnitz ein abschließender WM-Härtetest auf dem Programm. Anschließend geht es dann für den 25-jährigen zur Weltmeisterschaft, die vom 3. bis 11. Dezember in Riga (Lettland) stattfindet. Doch bevor für den Wernigeröder das WM-Abenteuer beginnt, steht an diesem Wochenende noch die dritte Pokalrunde und am Wochenende darauf ein Bundesliga-Heimspiel gegen den TV Schriesheim auf dem Programm.

Es berichtet Mario Vordank

Ramon

Ramon Ibold beim Nationencup in Lilienthal (Foto: Matthias Kuch, simon-werbung.de)

Länderspiele: Deutsche U19-Herren Nationalmannschaft
Spielort: Sønderborg (Dänemark)
04.11.2016, 20.00 Uhr: Deutschland U19 – Dänemark U19 (2:3)
05.11.2016, 15.30 Uhr: Dänemark U19 – Deutschland U19 (4:3)
06.11.2016, 10.30 Uhr: Dänemark U19 – Deutschland U19 (4:5)

Länderspiele: Deutsche Herren Nationalmannschaft
Spielort: Lilienthal
04.11.2016, 20.00 Uhr: Deutschland – Dänemark (2:3)
05.11.2016, 19.00 Uhr: Deutschland – Lettland (3:7)
06.11.2016, 14.00 Uhr: Deutschland – Norwegen (5:6) n.P.

Länderspiele: Deutsche Damen-Nationalmannschaft
Spielort: Mülheim an der Ruhr
05.11.2016, 17.00 Uhr: Deutschland – Niederlande (8:1)
06.11.2906, 10.30 Uhr: Niederlande – Deutschland (5:10)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.