Home / Nachwuchs / U15 Junioren / U15-Junioren holen drei Punkte zum Saisonauftakt

U15-Junioren holen drei Punkte zum Saisonauftakt

Der U15-Nachwuchs der Red Devils startete am gestrigen Samstag mit einem 7:4-Auftaktsieg in die Saison 2016/2017. Das neu formierte Team um Kapitän Paul Sundt überzeugte in seinem ersten Spiel des des Tages gegen die Südharzluchse aus Großörner. Mit der 6:1-Führung bis zum Ende der ersten Halbzeit verschafften sich die Wernigeröder ein sicheres Polster. Trotz der folgenden drei Gegentreffer im zweiten Abschnitt gerieten die teuflischen Youngster nicht mehr in Bedrängnis.

Im zweiten Spiel gegen die Saalebiber vom USV Halle zeigten sich die Devils zunächst beeindruckt von der Schnelligkeit und Ballsicherheit der Gäste. So gerieten sie in der ersten Hälfte in einen 0:9-Rückstand. Nach vier Minuten und dem zehnten Treffer für die Gäste stellte der Coach, Marvin Selzer, die Reihen um, so dass die zweite Hälfte der Partie mit einem Torverhältnis von 6:4 für die jungen Wernigeröder ausging. Am Ende siegten die Saalebiber mit 13:6. Eine überzeugende Leistung in beiden Spielen bot Kapitän Paul Sundt. „Wir haben unsere Reihen etwas zu spät umgestellt und waren zu Beginn zu unbeweglich. Das werden wir in den künftigen Spielen ändern.“, so der Kapitän.

Red Devils – Südharzluchse Großörner (7:4) (6:1|1:3)
USV Halle Saalebiber – Red Devils (13:6) (9:0|4:6)

Es berichtet Frank Diesener

fbfb

Paul Sundt (am Ball) konnte am 1. Spieltag mit den U15-Junioren einen Sieg verbuchen

Foto: Frank Diesener

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.