Home / Herren / Krogius im Torrausch: Red Devils erreichen dritte Pokalrunde

Krogius im Torrausch: Red Devils erreichen dritte Pokalrunde

Dank einem 1:14-Sieg gegen den Regionalligisten MTV Mittelnkirchen stehen die Red Devils in der dritten Pokalrunde. Dabei reisten die Roten Teufel aus beruflichen und persönlichen Gründen mit einer Notbesetzung von neun Feldspielern und einem Torhüter in den Norden. Während Chris Ecklebe in dieser Partie den Kasten hütete, musste Torhüter Kristian Krogius diesmal auf dem Feld aushelfen. Und dabei machte er keine schlechte Figur! Mit drei Toren und zwei Torvorlagen war er zweitbester Scorer im Team.

Bereits in der 3. Minute gingen die Red Devils durch Juha-Pekka Kuittinen mit 0:1 in Führung. Die Vorlage, na klar, kam von Kristian Krogius. Auch am zweiten Treffer war der Finne beteiligt: nach seiner Vorarbeit versenkte Eemeli Kyllönen zum 0:2. Nach einem Doppelschlag von Marvin Selzer durfte Kristian Krogius mit dem 0:5 sein erstes Tor für die Red Devils in einem Pflichtspiel bejubeln. Mit der letzten Sekunde des ersten Drittels erhöhte Max Bandrock zum 0:6.

Im zweiten Drittel hielt sich Kristian Krogius dann ein wenig zurück. Marvin Selzer, Eemeli Kyllönen und Jannes Zilling legten in den ersten zehn Minuten zum 0:9 nach. Wenige Augenblicke nach dem zehnten Treffer für die Harzer Floorballer durch Eemeli Kyllönen erzielten die Gastgeber den verdienten Ehrentreffer zum 1:10. Im letzten Abschnitt bauten Juha-Pekka Kuittinen und Eemeli Kyllönen die Führung auf 1:12 aus, bevor – na klar – Kristian Krogius mit zwei weiteren Toren den souveränen 1:14-Sieg für die Roten Teufel perfekt machte.

Es berichtet Mario Vordank

nvb

Kristian Krogius tauschte im Pokalspiel Tor gegen Stock und kam auf drei Treffer und zwei Torvorlagen

MTV Mittelnkirchen – Red Devils Wernigerode (1:14) (0:6|1:4|0:4)

0:1 (02:22) Juha-Pekka Kuittinen (Kristian Krogius)
0:2 (03:33) Eemeli Kyllönen (Kristian Krogius)
0:3 (06:53) Marvin Selzer Red Devils Wernigerode
0:4 (17:28) Marvin Selzer (Juha-Pekka Kuittinen)
0:5 (18:05) Kristian Krogius (Eemeli Kyllönen)
0:6 (19:59) Max Bandrock (Jeremy Mertens)
0:7 (25:07) Marvin Selzer (Jannes Zilling)
0:8 (27:48) Eemeli Kyllönen (Juha-Pekka Kuittinen)
0:9 (30:15) Jannes Zilling (Vojta Krupička)
0:10 (33:20) Eemeli Kyllönen
1:10 (34:26) Steffen Horn (Matthies Riebesell)
1:11 (44:02) Juha-Pekka Kuittinen (Eemeli Kyllönen)
1:12 (48:58) Eemeli Kyllönen (Vojta Krupička)
1:13 (53:22) Kristian Krogius (Vojta Krupička)
1:14 (58:44) Kristian Krogius (Eemeli Kyllönen)

Red Devils: [T] Chris Ecklebe, Vojta Krupička, Max Bandrock, Juha-Pekka Kuittinen, [C] Jeremy Mertens, Kristian Krogius, Marvin Selzer, Jannes Zilling, Eemeli Kyllönen, Lukas Berg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.