Home / Herren / Bundesliga-Heimspielauftakt gegen Berlin

Bundesliga-Heimspielauftakt gegen Berlin

Am morgigen Samstag um 18.00 Uhr steigt in der Stadtfeldhalle Wernigerode der Heimauftakt der Red Devils in der Bundesliga-Saison 2016/2017. Zum ersten Pflichtspiel vor heimischer Kulisse begrüßen die Harzer Floorballer die SG BA Tempelhof Berlin. Neben dem Heimspiel am Samstag müssen die Roten Teufel einen Tag später gleich nochmal auswärts beim ETV Piranhhas Hamburg ran. „Wir haben in dieser Woche im Training die kleinen Fehler des letzten Spiels aufgearbeitet und wollen am kommenden Doppelwochenende versuchen, sechs Punkte einzufahren“, so Devils-Coach Gary Blume.

Die personelle Ausgangslage sieht dabei deutlich besser aus als noch in der Vorwoche gegen den TV Lilienthal. Coach Gary Blume steht im Spiel gegen Berlin und Hamburg nahezu der komplette Kader zur Verfügung. Dennoch dürfen die Roten Teufel sowohl die SG BAT Berlin als auch die Piranhhas Hamburg nicht unterschätzen und müssen über den gesamten Spielverlauf hoch konzentriert zu Werke gehen. Insbesondere die Berliner werden nach dem souveränen 12:4-Sieg gegen die Floor Fighters Chemnitz am 1. Spieltag mit enorm breiter Brust in den Harz reisen. Doch wie bereits erwähnt, wird am morgigen Samstag eine ganz andere Mannschaft der Red Devils auf dem Parkett stehen. „Wir wollen unseren Fans ein tolles Spektakel bieten und das erste Heimspiel in dieser Saison natürlich gewinnen“, so Gary Blume.

Wenn die Red Devils vollzählig sind, kann Bundesligacoach Gary Blume in dieser Saison auf einen breiten und zugleich starken Kader zurückgreifen. Neben den Vertragsverlängerungen der Gastspieler Vojta Krupicka, Juha-Pekka Kuittinen und Eemeli Kyllönen konnte mit Kristian Krogius ein finnischer Elite-Torhüter nach Wernigerode geholt werden, der den Harer Floorballern den nötigen Rückhalt bieten soll. Darüber hinaus wurde die Mannschaft mit weiteren Eigengewächsen verjüngt und mit Marvin Selzer (Hannover 96), Max Bandrock (UHC Weißenfels), Toni Hennberg (Zwickau) sowie Schweden- und Schweiz-Rückkehrer Jannis Michaelis und Marius Mildner verstärkt.

Vor die Bundesligapartie bestreitet die Damenmannschaft der Red Devils ab 11.00 Uhr in der Stadtfeldhalle Wernigerode einen Turnier-Heimspieltag. Das Team von Trainerin Julia Pradel trifft hier vor heimischer Kulisse um 11.00 Uhr auf den USV Halle Saalebiber und um 14.30 Uhr auf die SG Berlin. Nicht nur mit diesem Vorprogramm, sondern auch mit dem Bundesliga-Rahmenprogramm hält der teuflische Heimspiel-Auftakt am morgigen Samstag für alle Zuschauer, Fans und Interessierte jede Menge Leckerbissen bereit.

Es berichtet Mario Vordank

Am 24. September

Vojta Krupicka (Nr. 4) will mit den Red Devils das erste Bundesliga-Heimspiel gegen Berlin gewinnen

Damen-Heimspieltag
11.00 Uhr: Red Devils Wernigerode – USV Halle Saalebiber
12.00 Uhr: SG Berlin – UHC Weißenfels
13.30 Uhr: UHC Weißenfels – USV Halle Saalebiber
14.30 Uhr: Red Devils Wernigerode – SG Berlin

Bundesliga-Heimspielauftakt
18.00 Uhr: Red Devils – SG BA Tempelhof Berlin

flyer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.