Home / Allgemein / Erste und zweite Pokalrunde wurde ausgelost

Erste und zweite Pokalrunde wurde ausgelost

Am vergangenen Wochenende wurde im Rahmen des RENEW CUP in Münster die erste und zweite Runde des Stena Line Deutschland Pokal 2016/2017 ausgelost. Unsere Bundesligateam hat wie alle Erstligisten in der ersten Pokalrunde ein Freilos – die Teams der höchsten deutschen Spielklasse steigen erst zur zweite Runde in den Wettbewerb ein.

Während die Bundesliga-Garde um Devils-Coach Gary Blume also zunächst pausiert, empfangen die Red Devils U23 am Sonntag, den 18. September 2016 die Floorball Turtles Berlin (Regionalliga). Sollten die Harzer U23-Nachwuchstalente den Sprung in die zweite Pokalrunde schaffen, würde dort der TSV Neuwittenbek (2. Bundesliga) auf sie warten.

Für unser Bundesligateam wird es dann am Wochenende des 15./16. Oktober 2016 ernst: hier steht dann die zweite Pokalrunde auf dem Programm. Der erste Pokalgegner der Roten Teufel in der Saison 2016/2017 ermittelt sich in der Partie zwischen den Black Lions Landsberg (Regionalliga) und dem MTV Mittelnkirchen (2. Bundesliga), die sich in der ersten Runde gegenüberstehen.

Nach vielen Final4-Teilnahmen in den letzten Jahren ist das Ziel für diese Saison klar: die Mannen um Coach Gary Blume wollen auch beim Final4 2016 dabei sein, welches im März 2017 in Dessau (Sachsen-Anhalt) – also fast vor der Haustür – stattfindet. Auf der „RoadToDessau“ müssen die Red Devils aber zunächst vier Pokalrunden überstehen. (mv)

pokal

1. Runde: Stena Line Pokal 2016/2017

STAFFEL NORD
BSV Roxel II (RL) – USV Saalebiber Halle (2. BL)
Red Devils Wernigerode U23 (RL) – Floorball Turtles Berlin (RL)
SG Harzgerode/Großörner (RL) – Floorball Tigers Magdeburg (2. BL)
Black Lions Landsberg (RL) – MTV Mittelnkirchen (2. BL)

STAFFEL SÜD
SC DHfK Leipzig (2. BL) – Frankfurt Falcons (2. BL)
Black Panthers Altenbochum (RL) – Marburger Elche (RL)
USV Jena (RL) – Unihockey Igels Dresden (2. BL)
TSV Calw Lions (RL) – Dümptener Füchse (2. BL)

2. Runde: Stena Line Pokal 2016/2017

STAFFEL NORD
BSV Rosel II (RL)/USV Saalebiber Halle (2. BL) – SG Osnabrück/Dinklage (RL)
Hannover 96 (2. BL) – Blau-Weiß 96 Schenefeld (2. BL)
SG BAT Berlin (1. BL) – ETV Piranhhas Hamburg II (RL)
SG Tetenbüll//Siems/Wyk (RL) – UHC Elster (RL)
PSV 90 Dessau (RL) – TSV Lesum/Burgdamm (RL)
TSC Wellingsbüttel (RL) – TV Eiche Horn Bremen (1. BL)
Red Devils Wernigerode U23 (RL)/Floorball Turtles Berlin (RL) – TSV Neuwittenbek (2. BL)
BSV Roxel (RL) – TV Lilienthal (1. BL)
Red Devils Wernigerode (1. BL) – Black Lions Landsberg (RL)/MTV Mittelnkirchen (2. BL)
SG Floorball Nordost (RL) – Gettorf Seahawks (2. BL)
Berliner FK (RL) – TB Uphusen Vikings (RL)
Floorball Grizzly’s Salzwedel (RL) – Kieler Floorball Klub (RL)
SG Seebergen/Lilienthal (RL) – ATS Buntentor Knights (RL)
Hannover 96 II (RL) – FTC Berlin-Siemensstadt (RL)
ETV Piranhhas Hamburg (1. BL) – BTG Teutonia Bielefeld (RL)
SG BAT Berlin II (2. BL) – SG Harzgerode/Großörner (RL)/ Floorball Tigers Magdeburg (2. BL)

STAFFEL SÜD
UV Zwigge 07 – TV Augsburg (RL)
TSV Calw Lions (RL)/Dümptener Füchse (2. BL) – Floorball Butzbach (RL)
Floor Fighters Chemnitz II (RL) – SSF Dragons Bonn (2. BL)
SG Ingolstadt-Nordheim (RL) – Sportvg Feuerbach (RL)
USV Jena (RL)/Unihockey Igels Dresden (2. BL) – UHC Sparkasse Weißenfels II (RL)
FC Rennsteig Avalanche (RL) – Floor Fighters Chemnitz (1. BL)
Unihockey Igels Dresden II (RL) – TSG Erlensee (RL)
Floorball Mainz (RL) – SG Heidelberg Mannheim (RL)
VBC Olympia 72 Ludwigshafen (RL) – SC DHfK Leipzig (2. BL)/Frankfurt Falcons (2. BL)
DJK Giants Karlsruhe Ost (RL) – UHC Döbeln 06 (2. BL)
MFBC Schkeuditz (RL) – UHC Sparkasse Weißenfels (1. BL)
USV TU Dresden (2. BL) – VfL Red Hocks Kaufering (1. BL)
FC Stern München (RL) – MFBC Leipzig (1. BL)
SV 03 Tübingen Sharks (RL) – VfL Red Hocks Kaufering II (RL)
TSV Tollwut Ebersgöns (RL) – DJK Holzbüttgen (2. BL)
Black Panthers Altenbochum (RL)/Marburger Elche (RL) – TV 1883 Schriesheim (1. BL)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.