Home / Damen / U17 Mädchen / U17-Mädchen holen Bronze bei der Deutschen Meisterschaft

U17-Mädchen holen Bronze bei der Deutschen Meisterschaft

Die U17-Mädchen der SG Floorball Harz haben am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Mülheim an der Ruhr die Bronzemedaille gewonnen. Zuvor standen in der Gruppenphase zwei souveräne Sieg zu Buche, im Halbfinale folgte eine knappe Niederlage und im Spiel um Platz ließ das Team um Trainergespann Franziska Hellmund und Yvonne Gleitz einen abschließenden Sieg folgen.

vnvcnc

Die U17-Mädchen der SG Floorball Harz holen Bronze bei der Deutschen Meisterschaft

Nach der knapp 400-Kilometer langen Anreise am Freitag mussten die Harzer Floorballerinnen gleich am Samstagmorgen um 10.00 Uhr gegen die SG Sedelsberg/Wahnbek (Niedersachsen) ran. Nach einem starken Spiel und einer optimalen Chancenverwertung gelang am Ende ein klarer 19:4-Sieg. Im zweiten Gruppenspiel gegen den FC Stern München bestimmten die Mädchen aus Wernigerode und Quedlinburg ebenfalls das Spielgeschehen, so dass am Ende ein souveräner 5:21-Sieg auf der Anzeigetafel stand.

Im Halbfinale am Sonntagmorgen mussten die Harzer gegen den Ligakonkurrenten MFBC Leipzig ran. Die Hoffnungen auf einen Sieg waren groß, denn schließlich hatte man die Leipziger in der Ligaphase in dieser Saison zweimal besiegt. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte führte der MFBC knapp mit 1:2. In der zweiten Hälfte fiel U19-Nationalspielerin Riana Mena König verletzungsbedingt aus, die Reihen mussten umgestellt werden und der Rhythmus ging zunächst ein wenig verloren. Diese Phase nutzten die Leipziger zur zwischenzeitlichen 3:5-Führung. Trotz aller Bemühungen konnte die SG Floorball Harz das Spiel nicht mehr drehen, am Ende verloren sie diese Partie mit 4:6.

vcbvcb

Im Kleinen Finale siegte die SG Floorball Harz mit 14:9 gegen die SG Sedelsberg/Wahnbek

Im anschließenden Kleinen Finale trafen die Harzer Floorballerinnen erneut auf die SG Sedelsberg/Wahnbek. Nach einer klaren 8:2-Führung nach der ersten Hälfte entwickelte sich im zweiten Abschnitt ein ausgeglicheneres Spiel. Die Mädchen aus Niedersachsen kämpften sich nach einem 13:5-Rückstand in der Schlussphase binnen dreieinhalb Minuten mit vier Toren auf 13:9 heran. Doch am Ende reichte der SG Floorball Harz der Vorsprung und Janika Willingmann rundete eine zufriedenstellende Leistung mit dem Treffer zum 14:9 genau 20 Sekunden vor dem Abpiff ab.

Im Finale standen sich Dümptener Füchse und der MFBC Leipzig gegenüber. Hier konnten sich die Gastgeberinnen am Ende mit 9:3 durchsetzen und den Deutschen Meistertitel damit erfolgreich verteidigen.

 c

Nach der Siegerehrung gab es die verdiente Dusche

Deutsche Meisterschaft U17-Mädchen 2016 in Mülheim (Nordrhein-Westfalen)

Sa, 10.00 Uhr – Gr.A: SG Floorball Harz – SG Sedelsberg/Wahnbek (19:4)
Sa, 11.00 Uhr – Gr.B: MFBC Leipzig – Dümptener Füchse (6:10)
Sa, 12.00 Uhr – Gr.A: FC Stern München – SG Floorball Harz (5:21)
Sa, 13.00 Uhr – Gr.B: Dümptener Füchse – TV Eiche Horn Bremen (16:2)
Sa, 14.00 Uhr – Gr.A: SG Sedelsberg/Wahnbek – FC Stern München (12:9)
Sa, 15.00 Uhr – Gr.B: TV Eiche Horn Bremen – MFBC Leipzig (4:8)
So, 10.00 Uhr – HF1: SG Floorball Harz – MFBC Leipzig (4:6)
So, 11.10 Uhr – HF2: Dümptener Füchse – SG Sedelsberg/Wahnbek (14:2)
So, 12.20 Uhr – PL5: FC Stern München – TV Eiche Horn Bremen (4:2)
So, 13.30 Uhr – PL3: SG Floorball Harz – SG Sedelsberg/Wahnbek (14:9)
So, 15.00 Uhr – FIN: MFBC Leipzig – Dümptener Füchse (3:9)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.