Home / Herren / Sechs-Punkte-Spiel in der Hauptstadt

Sechs-Punkte-Spiel in der Hauptstadt

Die Red Devils gastieren heute um 15.00 Uhr zum Bundesliga-Auswärtsspiel bei BAT Berlin. Für die Harzer Floorballer ist es im Kampf um die Playoffs ein sehr wichtiges Duell, besser gesagt ein Sechs-Punkte-Spiel!

ccb

Die Red Devils gastieren heute zum Sechs-Punkte-Spiel bei BAT Berlin

In dieser Saison standen sich beide Teams bereits zweimal gegenüber: in der Liga siegten die Roten Teufel mit 7:5 und zuletzt im Pokal-Viertelfinale mit 7:2. Ein weiterer Erfolg im heutigen Aufeinandertreffen würde den Red Devils im Kampf um Platz drei und damit um die bessere Ausgangsposition für die Playoffs ein wenig Luft verschaffen.

Doch es scheint diesmal einfacher gesagt als getan! Bastian Einecke, Tom Fiedler und Moritz Schmidt sind mit der Schule im Skilager und stehen demzufolge nicht zur Verfügung. Des weiteren fallen Torhüter Nico Severin und Tom Niederlein krankheitsbedingt und Lukas Berg und Ralf Lisiecki berufsbedingt aus.

Mit Jeremy Mertens gibt es aber einen Rückkehrer zu vermelden. Er kehrte nach einem Auslandssemester kürzlich in den Harz zurück und wird heute gegen Berlin sein ersten Pflichtspiel in dieser Saison bestreiten. Summa summarum stehen Devils-Coach Gary Blume zwei Reihen zur Verfügung, um das Wunder von Berlin perfekt zu machen.

fbfd

Jeremy Mertens ist zurück: Er steht heute gegen Berlin wieder für die Red Devils auf dem Parkett

14. Spieltag: 1. Bundesliga

27.02., 15:00 Uhr: BAT Berlin – Red Devils Wernigerode
27.02., 18:00 Uhr: ETV Piranhhas Hamburg – UHC Weißenfels
27.02., 18:30 Uhr: USV Halle Saalebiber – MFBC Leipzig
28.02., 16:00 Uhr: Floor Fighters Chemnitz – Red Hocks Kaufering
28.02., 16:00 Uhr: SC DHfK Leipzig – TV Lilienthal

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.