Home / Herren / Final4-Ticket ist gebucht!

Final4-Ticket ist gebucht!

Mit einem 7:2-Sieg gegen BAT Berlin haben die Red Devils heute das Final4-Ticket gebucht!

Nach verhaltenen Beginn und einem ausgeglichenen ersten Drittel schoss Eemeli Kyllönen die Harzer Floorballer in der 15. Minute mit 1:0 in Führung. Wenig später legte dann Ramon Ibold zum 2:0 nach. Zu Beginn des zweiten Drittels verkürzte Berlin zum 2:1, doch Eemeli Kyllönen erhöhte prompt zum 3:1. Gegen Ende den Mittelabschnitts konnten die Gäste erneut zum 3:2 verkürzen, so dass die Red Devils mit einem knappen Vorsprung in die zweite Pause gingen.

Im letzten Drittel ging es dann aus Sicht der Hausherren Schlag auf Schlag: knapp vier Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Robert Müller das 4:2, nur wenige Augenblicke später legte Tom Fiedler zum 5:2 nach. Etwa 10 Minuten vor Spielende war es erneut der Youngster Tom Fiedler, der den Ball zum 6:2 im Berliner Kasten versenkte. In der Schlussphase riskierte BAT Berlin alles, nahm sogar den Torhüter für einen sechsten Spieler vom Feld. Das Risiko der Gäste wurde aber nicht belohnt, vielmehr versenkte Vojta Krupicka genau 57 Sekunden vor Abpfiff den Ball zum 7:2 im leeren Berliner Tor.

Unter stehenden Ovationen und lautstarken Gesängen verbuchten die Red Devils vor 220 Zuschauer einen am Ende souveränen Sieg, der auch in dieser Saison die Teilnahme am Final4, also den besten Vier Pokalteams Deutschland, sichert. Das Final4 findet am Pfingstwochenende im Mai 2016 im sächsischen Döbeln statt. (mv)

dvcd

Ramon Ibold (am Ball) erzielte im Pokal-Viertelfinale gegen Berlin einen Treffer

Red Devils Wernigerode – BAT Berlin (7:2) (2:0|1:2|4:0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.