Home / Nachwuchs / U13 Junioren / Deutsche Meisterschaft: Hamburger im Finale vernascht

Deutsche Meisterschaft: Hamburger im Finale vernascht

Die U13-Nachwuchsteufel sind Deutscher Meister U13 Kleinfeld 2014! Zuvor hatten die Harzer Floorballer in der Vorrunde gegen Kaufering, Schenefeld und Köln gewonnen, anschließend folgten der Halbfinalsieg gegen den MFBC und der Final-Triumph gegen den ETV Hamburg.

(mv) Die U13-Junioren der Red Devils haben gestern in Donauwörth (Bayern) die Deutsche Meisterschaft gewonnen. Nach drei Siegen in der Gruppenphase gegen den VfL Red Hocks Kaufering (8:4), Blau-Weiß Schenefeld (8:5) und den ASV Köln (9:2) konnten die Nachwuchsteufel auch das Halbfinale gegen den MFBC Schkeuditz/Leipzig mit 8:0 für sich entscheiden.

Im Finale lieferten sich die Roten Teufel mit dem ETV Hamburg vor etwa 450 Zuschauern ein heißes Duell. Nach der ersten Spielhälfte lagen die Harzer Floorballer mit 3:6 in Führung. In der zweiten Halbzeit erhöhten die Hamburger zwar nochmal den Druck, doch die Red Devils spielten clever und versenkten drei weitere Treffer zum 4:9 Sieg und damit den Gewinn der Deutschen Meisterschaft.

Ausführlicher Bericht folgt…

Red Devils U13: [T] Lukas Wazlawek, Paul Sundt, Bastian Hecek, Aryan Oswald, Justin Tropschug, Sebastian Mennigke, Franz Hoffmeister, [C] Steven Kastner, Lukas Kastner, Ben Sternitzke, Marie Suske, Julia Diesener, Tim Siefke

Deutsche Meisterschaft U13 Kleinfeld 2014

Datum: 28./29.06.2014
Spielort: Donauwörth (Bayern)

Samstag, 28.06.2014

10:00 Uhr: SG ESV Ingolstadt/SV Nordheim – MFBC Schkeuditz/Leipzig (8:16)
10:50 Uhr: VfL Kaufering – Red Devils Wernigerode (4:8)
11:40 Uhr: Dümptener Füchse – ETV Hamburg (4:14)
12:30 Uhr: ASV Köln – BW96 Schenefeld (2:8)
13:20 Uhr: SG ESV Ingolstadt/SV Nordheim – Dümptener Füchse (6:8)
14:10 Uhr: VfL Kaufering – ASV Köln (8:1)
15:00 Uhr: MFBC Schkeuditz/Leipzig – ETV Hamburg (5:8)
15:50 Uhr: Red Devils Wernigerode – BW96 Schenefeld (8:5)
16:40 Uhr: MFBC Schkeuditz/Leipzig – Dümptener Füchse (12:3)
17:30 Uhr: Red Devils Wernigerode – ASV Köln (9:2)
18:20 Uhr: ETV Hamburg – SG ESV Ingolstadt/SV Nordheim (12:6)
19:10 Uhr: BW96 Schenefeld – VfL Kaufering (3:7)

Sonntag, 29.06.2014

Halbfinale 1: 1. Gruppe A – 2. Gruppe B
09:00 Uhr: ETV Hamburg – VfL Kaufering (5:2)

Halbfinale 2: 1. Gruppe B – 2. Gruppe A
10:00 Uhr: MFBC Schkeuditz/Leipzig – Red Devils Wernigerode (0:8)

Platz 7: 4. Gruppe A – 4. Gruppe B
11:00 Uhr: SG ESV Ingolstadt/SV Nordheim – ASV Köln (8:7)

Platz 5: 3. Gruppe A – 3. Gruppe B
12:00 Uhr: Dümptener Füchse – BW96 Schenefeld (2:6)

Platz 3: Verlierer HF 1 – Verlierer HF 2
13:00 Uhr: VfL Kaufering – MFBC Schkeuditz/Leipzig (4:3) n.P.

Finale: Sieger HF1 – Sieger HF2
14:00 Uhr: ETV Hamburg – Red Devils Wernigerode (4:9)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.