Home / Nachwuchs / U13 Junioren / Deutsche Meisterschaft steigt dieses Wochenende

Deutsche Meisterschaft steigt dieses Wochenende

An diesem Wochenende spielen die U13-Junioren der Red Devils in Donauwörth (Bayern) um die Deutsche Meisterschaft. In der Vorrunde treffen die Roten Teufel auf den Bundesliga-Nachwuchs des VfL Red Hocks Kaufering, ASV Köln und Blau-Weiß Schenefeld.

(mv) Nach dem Gewinn der Mitteldeutschen Meisterschaft auf dem Kleinfeld und Großfeld sowie der erfolgreichen DM-Qualifikation, steht für die U13-Nachwuchsteufel das große Saison-Highlight nun an diesem Wochenende auf dem Programm.

Im bayerischen Donauwörth wird am 28. und 29. Juni die Deutsche Kleinfeld-Meisterschaft in der Altersklasse U13 ausgespielt. Vor knapp zwei Wochen wurden hierfür bereits die Gruppen bekanntgegeben. Die Wernigeröder Floorballer treffen zunächst am Samstag in der Gruppenphase auf den Bundesliga-Nachwuchs des VfL Red Hocks Kaufering, den ASV Köln und Blau-Weiß 96 Schenefeld. Am Sonntag finden dann die Halbfinal- und Platzierungsspiele statt.

Die Roten Teufel haben sich in den vergangenen Wochen intensiv und gezielt vorbereitet. Ein konkretes Ziel haben die Nachwuchs-Floorballer nicht im Visier: „Wir wollen uns nicht unter Druck setzen, sondern frei aufspielen und in allen Spielen unsere bestmögliche Leistung abrufen. Wir als Trainer wissen, was unsere Spielerinnen und Spieler können und wir erwarten lediglich, dass sie für ihr Team alles geben“, so Trainer Martin Schaberich.

Die U13-Junioren der Red Devils reisen bereits am Freitagvormittag nach Bayern, um sich vor Ort in Ruhe auf die Spiele am Samstag vorzubereiten. Am Freitagnachmittag steht noch eine Runde Minigolf, das gemeinsame Abendessen und ein Ausflug als Teamevent auf dem Programm. Doch dann geht es pünktlich ins Bett, denn schließlich wollen die Nachwuchsteufel bei ihrem ersten Gruppenspiel am Samstag um 10.50 Uhr gegen Kaufering wach und ausgeschlafen sein.

Deutsche Meisterschaft U13 Kleinfeld 2014

Datum: 28./29. Juni 2014
Ort: Donauwörth (Bayern)

Gruppe A
SG ESV Ingolstadt/SV Nordheim
MFBC Schkeuditz/Leipzig
Dümptener Füchse
ETV Hamburg

Gruppe B
VfL Kaufering
Red Devils Wernigerode
ASV Köln
BW 96 Schenefeld

Samstag, 28.06.2014

10:00 Uhr: SG ESV Ingolstadt/SV Nordheim – MFBC Schkeuditz/Leipzig
10:50 Uhr: VfL Kaufering – Red Devils Wernigerode
11:40 Uhr: Dümptener Füchse – ETV Hamburg
12:30 Uhr: ASV Köln – BW96 Schenefeld
13:20 Uhr: SG ESV Ingolstadt/SV Nordheim – Dümptener Füchse
14:10 Uhr: VfL Kaufering – ASV Köln
15:00 Uhr: MFBC Schkeuditz/Leipzig – ETV Hamburg
15:50 Uhr: Red Devils Wernigerode – BW96 Schenefeld
16:40 Uhr: MFBC Schkeuditz/Leipzig – Dümptener Füchse
17:30 Uhr: Red Devils Wernigerode – ASV Köln
18:20 Uhr: ETV Hamburg – SG ESV Ingolstadt/SV Nordheim
19:10 Uhr: BW96 Schenefeld – VfL Kaufering

Sonntag, 29.06.2014

09:00 Uhr – Halbfinale 1: 1. Gruppe A – 2. Gruppe B
10:00 Uhr – Halbfinale 2: 1. Gruppe B – 2. Gruppe A
11:00 Uhr – Platz 7: 4. Gruppe A – 4. Gruppe B
12:00 Uhr – Platz 5: 3. Gruppe A – 3. Gruppe B
13:00 Uhr – Platz 3: Verlierer HF 1 – Verlierer HF 2
14:00 Uhr – Finale: Sieger HF1 – Sieger HF2

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.