Home / Herren / U23 Herren / Heiß auf das Playoff-Halbfinale gegen Weißenfels

Heiß auf das Playoff-Halbfinale gegen Weißenfels

Die U23-Herren der Red Devils wollen bei den morgigen Regionalliga-Playoffs in Weißenfels nach einer Medaille greifen. Im Playoff-Halbfinale treffen die Roten Teufel um 12.30 Uhr zunächst auf den UHC Weißenfels II. Die Harzer Floorballer würden sich über zahlreiche Fan-Unterstützung freuen!

(mv) Die junge U23-Mannschaft der Red Devils hat sich in dieser Regionalliga-Saison zu einer echten Größe entwickelt. In der regulären Saison stehen in 12 Spielen insgesamt 8 Siege zu Buche. Besonders euphorisch wurde der 9:8 Heimsieg gegen den damaligen Tabellenführer vom UHC Weißenfels II bejubelt. Ein weiterer Coup gelang dem Team um Trainer Stefan Liß und Gary Blume schließlich am vergangenen Wochenende: mit einem 8:2 Erfolg siegten die Roten Teufel im Playoff-Viertelfinale gegen die Floor Fighters Chemnitz II. Bei den finalen Spielen am morgigen Samstag in Weißenfels will sich die junge Garde nun mit einer Medaille belohnen.

Im Halbfinale gegen Weißenfels

Am morgigen Samstag spielen die Red Devils U23 um 12.30 Uhr in der Stadthalle Weißenfels gegen den gastgebenden UHC. Bei einem Sieg würden die Harzer Floorballer um 17.30 Uhr im Playoff-Finale um Gold spielen, bei einer Niederlage könnten sie sich im kleinen Finale um 15.00 Uhr die Bronzemedaille ergattern. In der frühen Phase regulären Saison hat der UHC Weißenfels II das erste Duell mit 7:3 für sich entscheiden können. Das Rückspiel konnten dann die Red Devils nach spannendem Spiel mit 9:8 für sich verbuchen. Doch gerade in den letzten Wochen haben die Roten Teufel nochmal an spielerischer Qualität und Konstanz zugelegt, so dass nun ein Sieg gegen Weißenfels in den Playoffs durchaus möglich ist.

„Wir haben bislang eine hervorragende Saison gespielt und uns die Playoffs daher verdient. Am kommenden Wochenende wird sich diese junge Truppe nur selbst belohnen können – mit welchem Edelmetall – wird sich zeigen. Ich weiß, dass unsere Mannschaft durchaus um Gold mitspielen kann. Wir als Trainer und auch die Spieler für sich werden alles daran legen, um dies auch umzusetzen. Daher würden wir uns über Unterstützung von Seiten der Fans sehr freuen. Ich verspreche schon jetzt, jedem der dabei sein wird, dass zwei der besten Spiele der gesamten Saison von uns zu sehen sein werden“, so Trainer Stefan Liß.

Playoffs: Regionalliga Ost

Datum: Samstag, 03.05.2014
Spielort: Stadthalle Weißenfels, Beuditzstraße

Halbfinale 1 – 10.00 Uhr: USV TU Dresden – UV Zwigge 07
Halbfinale 2 – 12.30 Uhr: UHC Weißenfels II – Red Devils U23
Platz 3 – 15.00 Uhr: Verlierer HF 1 – Verlierer HF 2
Finale – 17.30 Uhr: Sieger HF 1 – Sieger HF 2

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.