Home / Herren / Raubfische gastieren im Harz

Raubfische gastieren im Harz

Die Red Devils empfangen am Sonntag zum Bundesliga-Heimspiel die PiranHHas vom ETV Hamburg. Mit den Hanseaten haben die Roten Teufel einen wieder erstarkten Gegner zu Gast. Die Zuschauer dürfen sich auf ein packendes Duell freuen.

(mv) Am kommenden Sonntag empfangen die Red Devils zum ersten Bundesliga-Heimspiel im neuen Kalenderjahr die PiranHHas vom ETV Hamburg. In der ersten Saisonhälfte ließen die ‚Raubfische‘ ihre Bissigkeit noch vermissen, doch mit Beginn des neues Jahres wollen sich die Hanseaten weiter nach oben orientieren. Nicht zuletzt die Rückkehr von Torhüter Mike Dietz aus Schweden und der Zuzug von Tuomas Weiland (AC Saints/Finnland) lässt die Ansprüche der Hamburger automatisch steigen.

Der vorletzte Tabellenplatz des ETV Hamburg täuscht demzufolge ein wenig darüber hinweg, dass am Sonntag ein durchaus ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe zu erwarten ist. Hierbei gibt auch der letztjährige finnische Trainer der Red Devils sein Comeback in der Stadtfeldhalle. Jani Karonen kehrte nach der Saison 2012/2013 zunächst nach Finnland zurück, entschied sich dann aber für einen Wechsel nach Hamburg.

Die Red Devils erwarten ein packendes Duell mit dem ETV Hamburg und auch die Fans dürfen sich auf ein tolles Spektakel freuen. Hier bei muss Devils-Coach Peter Gahlert aber auf einige Akteure verzichten: Max Riechel und Marius Mildner sind mit der Schule im Skilager und die Nachwuchstalente Tom Fiedler, Bastian Einecke, Thomas Bothe, Lukas Berg sind zeitgleich zum Regionalliga-Auswärtsspiel mit der U23 unterwegs. Dafür steht aber Ex-Nationalspieler Robert Müller nun wieder kontinuierlicher zur Verfügung.

12. Spieltag: 1. Floorball Bundesliga – Saison 2013/2014

Datum: Sonntag, 12.01.2014
RED DEVILS vs. PiranHHas HAMBURG
Spielort: Stadtfeldhalle Wernigerode
Anstoß: 16.00 Uhr
Einlass: ab 15.00 Uhr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.