Home / Herren / Bundesligateam reist nach Döbeln

Bundesligateam reist nach Döbeln

Die Red Devils gastieren morgen beim UHC Döbeln. Mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten wollen die Harzer Floorballer drei weitere wichtige Punkte verbuchen und damit einen Platz in der vorderen Tabellenhälfte festigen.

(mv) Am morgigen Samstag gastieren die Red Devils beim UHC Döbeln. Was von der Tabellenkonstellation her einfach aussieht, könnte sich bei zu lässiger Einstellung zu einem gefährlichen Auswärtsabenteuer für die Harzer Floorballer entwickeln. Der UHC Döbeln steht nach sieben Spielen und drei Punkten am Tabellenende und damit auf einem Abstiegsplatz. Demzufolge haben die Döbelner nichts zu verlieren und werden gegen die Red Devils alles mögliche versuchen.

Die Roten Teufel wollen auch in diesem Spiel den Schwung der letzten Wochen mitnehmen und möglichst drei weitere Punkte einfahren, um einen Platz in der vorderen Tabellenhälfte zu festigen. Während acht Bundesligisten am morgigen Samstag und Sonntag ein Doppelspielwochenende bestreiten, steht bei den Red Devils und dem MFBC Leipzig nur eine Partie auf dem Programm. Um dennoch mit vorübergehend einem Spiel weniger auf der Habenseite vorne dran zu bleiben, ist ein Sieg gegen Döbeln besonders wichtig.

Devils-Coach Peter Gahlert muss im Spiel gegen Döbeln auf insgesamt sechs Spieler verzichten, hat aber dank einem 22-köpfigen Kader immer noch genügend Personalien. „Auch wenn Döbeln aktuell auf dem letzten Platz rangiert, werden wir sie in unserer Vorbereitung und während des Spiels genauso ernst nehmen, wie jedes andere Team auch. Ich weiß, dass wir Favorit sind. So müssen wir auch auftreten. Mit einem selbstbewussten und engagierten Auftreten werden wir drei Punkte holen!“

8. Spieltag: 1. Floorball Bundesliga – Saison 2013/2014

30.11.2013, 15.30 Uhr
UHC Döbeln 06 vs. Red Devils
Spielort: Stadtsporthalle in Döbeln

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.