Home / Damen / U15 Mädchen starten in Weißenfels in die Saison

U15 Mädchen starten in Weißenfels in die Saison

Am Samstag beginnt für die U15 Mädchen der SG Floorball Harz mit dem ersten von insgesamt drei Spieltagen der Ligaalltag. Zum Auftakt reisen die Mädchen aus Quedlinburg und Wernigerode erstmals gemeinsam nach Weißenfels und bestreiten dort zwei Spiele gegen den Gastgeber und die Floorball Grizzly’s aus Salzwedel.


Hochmotiviert geht’s für Jara, Gesa, Janika und Sina in die U15 Kleinfeld Saison

(sd) Die Vorfreude ist groß, die Mädchen hochmotiviert. In den vergangenen Wochen haben die Spielerinnen viel trainiert und tolle Fortschritte gezeigt, jetzt heißt es, diese auf dem Spielfeld beim Kampf um Punkte zu zeigen. So geht es am kommenden Samstag nach Weißenfels. Dort treffen die Harzerinnen auf die Mädchen um 11:00 Uhr auf den Gastgeber UHC Weißenfels und sind direkt im Anschluß in einem Doppelspiel von den Floorball Grizzleys Salzwedel gefordert.

U15 Mädchen Spieltag in Weißenfels
11.00 Uhr: UHC Sparkasse Weißenfels – SG Floorball Harz
12.15 Uhr: Floorball Grizzleys Salzwedel – SG Floorball Harz

Im vergangenen Jahr standen sich die Spielerinnen noch als Gegnerinnen in der U13 Liga gegenüber, als Wernigerode und Quedlinburg mit jeweils einem eigenen Team starteten. Jetzt werden die Kräfte gebündelt: Erstmals in der Geschichte der SG Floorball Harz gehen Mädchen aus Wernigerode und Quedlinburg, die jünger als 15 Jahre alt sind, gemeinsam auf Punktejagd.

Über die Saison verteilt bestreiten die U15 Mädchen insgesamt nur drei Spieltage, weil auch die U15 Liga wie die U17 Mädchen Wettkampfklasse mit nur drei Mannschaften bestückt ist, doch die Mädchen werden sowohl in der jüngeren U13 Mannschaft unter Federführung der Red Devils Wernigerode als auch in der älteren U17 Liga zusätzlich zum Einsatz kommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.