Home / Herren / Erstes Bundesliga-Heimspiel gegen starken Aufsteiger

Erstes Bundesliga-Heimspiel gegen starken Aufsteiger

Am Sonntag empfangen die Red Devils zum ersten Bundesliga-Heimspiel in dieser Saison den Aufsteiger vom VfL Red Hocks Kaufering. Die Bayern starteten am 1. Spieltag mit einem Sieg, während die Red Devils in Hamburg patzten. Nun wollen die Harzer Floorballer vor heimischer Kulisse die ersten Bundesliga-Punkte verbuchen!

(mv) Nach der Bundesliga-Auftaktniederlage und dem Sieg in der 1. Pokalrunde gegen die ETV PiranHHas Hamburg empfangen die Red Devils am Sonntag zum ersten Bundesliga-Heimspiel in der Saison 2013/2014 den Aufsteiger vom VfL Red Hocks Kaufering. Das Team aus Bayern hat in der Aufstiegssaison alle regulären, alle Playoff-Duelle und die Aufstiegsspiele gewonnen. Auch am 1. Bundesliga-Spieltag dieser Saison konnten die Red Hocks vor knapp 400 Zuschauern mit einem 7:2 Heimsieg gegen den UHC Döbeln ihre Erfolgsserie fortsetzen. Nun wollen die Bayern auch die Punkte aus dem Harz entführen. Doch die gastgebenden Red Devils werden hierbei ein gehöriges Wörtchen mitreden. Alles spricht für ein stimmungsvolles Duell!

Die Red Devils können bei diesem Heimspiel nahezu auf den kompletten Kader zurückgreifen. Das aber eventuelle Ausfälle adäquat kompensiert werden können, hat die Mannschaft bereits am vergangenen Wochenende in Hamburg bewiesen. Beim Pokalsieg konnten sowohl die Erfahrenen als auch die jungen Wilden spielerisch überzeugen. Als erfahrener Führungsspieler wurde kurzfristig Vojta Krupicka verpflichtet. Der Tscheche spielte mehr als 10 Jahre für SSK Future Prag und FBC Liberec in der tschechischen Eliteliga (Extraliga) und gehört mit seinen 31 Jahren in der ewigen Torschützenliste zu den Top 10 Torjägern Tschechiens. Gerade von ihm erhoffen sich die Red Devils in dieser Saison jede Menge Führungsqualitäten und natürlich zahlreiche Tore.

Nachdem am vergangenen Wochenende die Nachwuchstalente überzeugen konnten, müssen sie nun am Sonntag auch ihre erste Bewährungsprobe vor heimischer Kulisse meistern. Doch mit knapp 400 Fans im Rücken sollte vielleicht nichts anbrennen. Die Bundesligapartie wird um 16.00 Uhr in der Stadtfeldhalle Wernigerode angepfiffen. Einlass ist ab 15.00 Uhr. Der Eintritt kostet 3,00 Euro (Erwachsene) und 1,50 Euro (Ermäßigt).

Doch wirklich sparen kann jeder Fan mit dem Kauf eines Saisonticket!

SAISON-TICKET 2013/2014 – für alle Heimspiele!

– für ALLE Bundesliga-Heimspiele
– für ALLE Pokal-Heimspiele
– für ALLE Playoff-Heimspiele
– für ALLE weiteren Heimspiele (Nachwuchs, Damen)

Erwachsene: 25,00 Euro
Ermäßigt (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre): 15,00 Euro

Jetzt reservieren und beim ersten Heimspiel am Sonntag, den 29. September 2013 an der Tageskasse abholen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.