Home / Herren / 13:3 Sieg in Chemnitz beschert drei Siegpunkte

13:3 Sieg in Chemnitz beschert drei Siegpunkte

Pflichtaufgabe erfüllt – 3 Punkte gehen aus Chemnitz in den Harz. Nach beschwerlicher Anreise durch die Winterwitterung und Verspätung der halben Verteidigung, konnten die Roten Teufel mit dem 13:3 Sieg ein gewünscht hohes Ergebnis erzielen.

Pflichtaufgabe erfüllt – 3 Punkte gehen aus Chemnitz in den Harz. Nach beschwerlicher Anreise durch die Winterwitterung und Verspätung der halben Verteidigung, konnten die Roten Teufel mit dem 13:3 Sieg gegen die Floor Fighters ein gewünscht hohes Ergebnis erzielen.

Hamburg bleibt den Red Devils durch einen 8:5 Sieg gegen Berlin dicht auf den Fersen. Derzeit bleiben die Red Devils aber dank des besseren Torverhältnisses auf dem zweiten Platz.

Am kommenden Wochenende ruht die Bundesliga zugunsten des Pokalfinales in Chemnitz. Die Red Devils treffen dabei am Samstag um 14.00 Uhr im Halbfinale auf den SSF Dragons Bonn (2. Bundesliga). In der Woche darauf ist Tabellenführer und der amtierende Meister UHC Sparkasse Weißenfels in Wernigerode zu Gast

Die zweite Garde der Red Devils konnte heute nach konzentierter Leistung das Spiel in der heimischen Stadtfeldhalle gegen den aktuellen Tabellenzweiten SV Rotta mit 6:5 nach Verlängerung für sich entscheiden.

Ausführliche Berichte folgen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.