Home / Damen / Ex-Nationalspielerin Jennifer Thomas übernimmt den weiblichen Bereich

Ex-Nationalspielerin Jennifer Thomas übernimmt den weiblichen Bereich

Mit der Leipzigerin Jennifer Thomas können die Red Devils einen namhaften Neuzugang vermelden. Die ehemalige National- und Bundesligaspielerin wird ab sofort als Trainerin die Geschicke im weiblichen Bereich leiten.

(mv) Die Red Devils können mit der ehemaligen National- und Bundesligaspielerin Jennifer Thomas eine neue Personalie in ihrem Trainerteam begrüßen.

Die Leipzigerin zog es Anfang des Jahres aus beruflichen Gründen in den Harz. Für die Red Devils Wernigerode und die SG Floorball Harz (eine Spielgemeinschaft von U17- Mädchen und Damen aus Wernigerode und Quedlinburg) ist die erfahrene Spielerin ein großer Gewinn. Neben dem Traineramt der U13 Juniorinnen wird Jennifer Thomas ab sofort auch die Geschicke der U17-Mädchen und Damen mit voller Kraft unterstützen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jennifer Thomas unser Trainerteam erweitern konnten. Sie wird ihre Erfahrung zunächst an die Mädchen und Damen weitergeben, mit der Zielstellung, den weiblichen Nachwuchsbereich auszubauen und sportlich weiter zu entwickeln sowie den Damenbereich mittelfristig in Richtung Großfeldspielbetrieb zu führen. Für ihre Arbeit wünschen wir alles Gute und viel Erfolg“, so Devils-Manager Mario Vordank.

In ihrer 16-jährigen Floorballkarriere spielte sie selbst für den SSC Leipzig sowie den MFBC Grimma in der 1. Damen-Bundesliga, war Deutsche Meisterin und Vize-Meisterin und jahrelang im Damennationalteam auf dem Parkett aktiv. Neben ihrer sportlichen Karriere trainierte sie verschiedene Altersklassen und war beim Mitteldeutschen Floorball Club (MFBC) für die Bereiche Marketing und Pressearbeit verantwortlich.

„Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und ich bin optimistisch, dass wir den weiblichen Nachwuchsbereich in der Breite weiter ausbauen werden und zukünftig auf Großfeldterrain etablieren können. Die aktuellen Mädchen und jungen Damen sind schon jetzt im Training mit viel Engagement, Spaß und Zielstrebigkeit bei der Sache, so dass die Teams und die Spielerinnen selbst schnelle Fortschritte machen. Ich hoffe, dass das so bleibt und zukünftig auch erfolgreiche Mädchen- und Damenmannschaften bei den Red Devils von sich reden machen“, blickt Jennifer Thomas euphorisch und positiv der neuen Herausforderungen entgegen.

Ein erster Versuch, den Mädchenbereich auszubauen, wird bereits am kommenden Dienstag (19.02.2013) unternommen: Für alle interessierten Mädchen unter 13 Jahren findet zwischen 15.30 und 17.00 Uhr ein Schnuppertraining in der Sporthalle am Gießerweg statt. „Einfach Sportsachen einpacken und gleich die Freundin mitbringen, Floorballstöcke werden gestellt. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht – auch demnächst bei den älteren Jahrgängen. Also Mädels, traut euch!“, so Jennifer Thomas einladend.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.