Home / Herren / Erstes Heimspiel endet mit einem 7:1 Sieg

Erstes Heimspiel endet mit einem 7:1 Sieg

Am Doppelspielwochenende konnten sich die Red Devils heute vor heimischer Kulisse gegen den TV Eiche Horn Bremen mit 7:1 durchsetzen. Die Hanseaten machten in der Defensive die Räume eng und ließen den Hausherren somit wenig Raum zum Tore schießen.

Am Doppelspielwochenende konnten sich die Red Devils heute vor heimischer Kulisse gegen den TV Eiche Horn Bremen mit 7:1 durchsetzen. Die Hanseaten machten in der Defensive die Räume eng und ließen den Hausherren somit wenig Raum zum Tore schießen.

Auch die Red Devils agierten heute in der Verteidigung konzentrierter, so dass im ersten Bundesliga-Heimspiel des Jahres 2013 nur ein Gegentor hingenommen werden musste. In der Offensive waren zahlreiche Chancen vorhanden, am Ende schlugen sieben Bälle im Bremer Gehäuse ein, was den Red Devils letztlich drei Punkte beschert und den dritten Tabellenrang weiter festigt.

Ausführlicher Bericht folgt…

Red Devils Wernigerode – TV Eiche Horn Bremen (7:1) (4:0|1:0|2:1)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.