Home / Herren / Doppeleinsatz am Wochenende

Doppeleinsatz am Wochenende

Hartes Doppelwochenende: Die Red Devils müssen am Samstag auswärts gegen die Unihockey Igels Dresden und am Sonntag um 16.00 Uhr in der Stadtfeldhalle Wernigerode gegen den MFBC Löwen Leipzig ran.

(mv) Die Red Devils haben ein schweres Floorball-Doppelwochenende vor sich. Am morgigen Samstag muss das Harzer Bundesligateam um 17.00 Uhr bei den Unihockey Igels Dresden ran, am Sonntag steht dann um 16.00 Uhr in der Stadtfeldhalle Wernigerode gegen den MFBC Löwen Leipzig das nächste Heimspiel auf dem Programm.

Nach dem sensationellen Saisonauftakt am vergangenen Wochenende gegen die Floor Fighters Chemnitz haben die Red Devils ihre ‚Duftmarke‘ abgegeben. Dank einem 12:0 Sieg rangieren die Harzer Floorball-Cracks nach dem 1. Spieltag auf Rang eins der Bundesliga-Tabelle, doch die Konkurrenz ist entsprechend gewarnt und wird die Red Devils in den kommenden Begegnungen sehr ernst nehmen. „Dieses Wochenende ist für uns aus verschiedenen Gesichtspunkten sehr wichtig. Es geht nicht nur um sechs Punkte, sondern dass unsere Mannschaft weiter zusammenwächst und spielerisch funktioniert. Es gab in den letzten Wochen zahlreiche personelle Veränderungen, so dass wir eventuell noch ein wenig Zeit brauchen, um uns zu finden. Die beiden Spiele an einem Wochenende werden uns aufzeigen, ob wir im Sommer ausreichend Grundlagen gelegt haben“, so Spielertrainer Jani Karonen.

Der entscheidende Faktor wird also auch sein, wie schnell sich die Spieler nach der Partie in Dresden regenerieren, um am Sonntag erneut Vollgas geben zu können. „Durch die Aufstockung der 1. Bundesliga von 8 auf 10 Teams haben wir in dieser Saison mehrere Doppelwochenenden. An diesen Rhythmus werden wir uns erst gewöhnen müssen, doch wir sind guter Dinge, dass wir dies meistern werden. An solchen Wochenenden werden wir nach dem ersten Spiel am Samstag entsprechende Regenerationsmaßnahmen einleiten, so dass alle Spieler einen Tag später wieder voll einsatzfähig sind. Diesen Fakt wollen wir möglichst professionell angehen, um uns hier gegenüber dem Gegner vielleicht auch einen kleinen physischen Vorteil zu verschaffen“, so Cheftrainer Peter Gahlert.

Bevor das Bundesligateam am Sonntag in der Stadtfeldhalle Wernigerode zum zweiten Heimspiel in dieser Saison aufläuft, bestreitet auch die zweite Herrenmannschaft der Red Devils um 11.00 Uhr an gleicher Stätte ihren Saisonauftakt in der Regionalliga Ost. Das Team um Trainergespann Stefan Liß und Aku Taira empfängt den MFBC Leipzig II.

1. Bundesliga: 2. und 3. Spieltag

Sa, 22.09.2012, 17.00 Uhr
Unihockey Igels Dresden vs. Red Devils
Spielort: Margon Arena, Dresden

So, 23.09.2012, 16.00 Uhr
Red Devils vs. MFBC Löwen Leipzig
Spielort: Stadtfeldhalle Wernigerode

Regionalliga Ost: 1. Spieltag

So, 23.09.2012, 11.00 Uhr
Red Devils II vs. MFBC Löwen Leipzig II
Spielort: Stadtfeldhalle Wernigerode

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.