Home / Herren / Kampf um Gold beginnt mit zwei Auswärtsspielen

Kampf um Gold beginnt mit zwei Auswärtsspielen

Am Samstag und Sonntag stehen die ersten beiden Finalspiele an. Im Kampf um Gold und die Deutsche Meisterschaft müssen die Red Devils zunächst zweimal auswärts beim UHC Sparkasse Weißenfels ran.

(mv) Die Red Devils stehen erneut im Meisterschaftsfinale und spielen bereits an diesem Samstag und Sonntag das erste und zweite Finalspiel auswärts gegen den UHC Sparkasse Weißenfels. Beide Mannschaften standen sich in dieser Saison zweimal gegenüber – beide Partien konnten die Weißenfelser für sich entscheiden. Nicht nur aus diesem Grund geht der Serienmeister gegen den amtierenden Deutschen Meister als leichter Favorit in die best-of-five-Finalserie.

Während sich der UHC Sparkasse Weißenfels im Playoff-Halbfinale mit drei Siegen vorzeitig den Einzug ins Finale sicherte, mussten die Red Devils gegen den MFBC Löwen Leipzig in fünf Duellen über die volle Distanz. Weißenfels nutzte das freie Wochenende für ausgiebige Trainingseinheiten und kurierte die Blessuren und Verletzungen. Die Red Devils hingegen hatten nur wenige Tage, um sich für die ersten beiden Finalspiele fit zu machen. „Das vierte und fünfte Halbfinalspiel gegen Leipzig waren zwar hart, aber auch eine gute Vorbereitung für das Finale. Zahlreiche Spieler waren nach der Halbfinalserie angeschlagen, sind aber an diesem Wochenende wieder einsatzfähig. Wir wollen versuchen, die Weißenfelser in eigener Halle ein wenig zu ärgern: Optimal wäre, wenn wir eine Partie für uns entscheiden könnten“, so Devils-Coach Peter Gahlert.

Erneut dürfen die Red Devils bei den Finalspielen auf zahlreiche Fans zählen. Mit einem Reisebus und mehreren Autos geht es für etwa 100 Anhänger am Samstag und Sonntag nach Weißenfels, um die Mannschaft vor Ort tatkräftig und lautstark zu unterstützen. „Wir sind sehr froh, dass so viele Fans unsere Mannschaft zu den Auswärtsspielen begleiten. Für unser Team ist das ein unglaublicher Rückhalt und eine zusätzliche Motivation“, so Manager Mario Vordank. Wer die Red Devils am Samstag und Sonntag nicht begleiten kann, hat die Möglichkeit, beide Finalspiele via Liveticker bei Unihockey-Portal.de zu verfolgen.

1. Bundesliga: Meisterschafts-Halbfinale (best-of-five)

Sa, 31.03.2012, 17.00 Uhr – Spiel 1
UHC Sparkasse Weißenfels – Red Devils
Spielort: Sporthalle West Weißenfels

So, 01.04.2012, 16.00 Uhr – Spiel 2
UHC Sparkasse Weißenfels – Red Devils
Spielort: Stadthalle Weißenfels

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.