Home / Herren / Zu Gast beim Aufsteiger in Lilienthal

Zu Gast beim Aufsteiger in Lilienthal

Die Red Devils gastieren morgen beim Aufsteiger TV Lilienthal. Das Harzer Bundesligateam will mit einem Sieg die Chance auf den zweiten Tabellenrang wahren. Doch die Lilienthaler dürfen nicht unterschätzt werden.

(mv) Am Samstag gastieren die Red Devils beim Aufsteiger TV Lilienthal. Ein Wochenende darauf steht am Sonntag in der Stadtfeldhalle gegen den zweiten Aufsteiger Igels Dresden ein Nachhol- und zugleich das letzte Pflichtspiel in der regulären Saison auf dem Programm. Mit Siegen in beiden Partien will sich das Harzer Bundesligateam den zweiten Tabellenrang zurück erobern, um sich für die anschließenden Playoffs mehr Heimspiele zu sichern. Dieses Vorhaben könnte klappen, wenn der MFBC Löwen Leipzig seine letzte Begegnung am Sonntag gegen den aktuellen Tabellenführer UHC Sparkasse Weißenfels verliert.

Lilienthal nicht unterschätzen

Aber allem voran müssen zunächst die Red Devils ihre Hausaufgaben machen. „Wir dürfen den TV Lilienthal nicht unterschätzen. Alle Spieler müssen über den gesamten Spielverlauf konzentriert und engagiert zu Werke gehen. Die Lilienthaler sind vor heimischer Kulisse sehr stark, doch wir müssen uns auf unser Spiel konzentrieren. Wenn wir dies nicht tun, kann es ähnlich knapp werden wie beim Hinspiel, wo wir nur mit 6:4 gewinnen konnten. Besonders im ersten und zweiten Drittel sollten wir uns einen Vorsprung erarbeiten und Lilienthal bestenfalls gar nicht ins Spiel kommen lassen. In vielen Begegnungen konnte die Lilienthaler ihre gute Kondition im letzten Drittel ausspielen und so manchen Gegner in Bedrängnis bringen. Wir mussten diese Erfahrung im Hinspiel auch machen. Dies darf uns aber nun im Rückspiel nicht nochmal wieder passieren“, so Devils-Coach Peter Gahlert.

Kader gut besetzt

Paul Buch und Christoph Weidemann werden im Spiel gegen Lilienthal nicht zur Verfügung stehen. Ansonsten sind alle weiteren Akteure an Bord und nach Krankheitsausfällen wieder genesen. Somit kann Coach Peter Gahlert nahezu aus dem vollen schöpfen. Auch Kapitän Raiko Krüger ist im Hinblick auf die Partie gegen Lilienthal und die Playoffs optimistisch. „Die Saison hat mit der Vorbereitung auf die EuroFloorball Cup Qualifikation früh begonnen. Wir hatten im Dezember und Januar eine kleine Durststrecke, doch die zuletzt dreiwöchige Spielpause hat uns gut getan. Dementsprechend engagiert haben wir uns am vergangenen Wochenende gegen Leipzig präsentiert, aber am Ende leider knapp verloren. Gegen Lilienthal und Dresden wollen wir zwei Siege einfahren, um einerseits mit Rang zwei und natürlich mit Erfolgserlebnissen in die Playoffs zu starten.“

Spiel im Live-Ticker verfolgen

Das Spiel zwischen den Red Devils und dem TV Lilienthal können alle Fans und Daheim gebliebenen im Unihockey-Portal.de Live-Ticker verfolgen. Anstoß ist am Samstag um 18.00 Uhr in der Schofmoorhalle in Lilienthal.

Sa, 18.02.2012, 18.00 Uhr
TV Lilienthal vs. Red Devils
Spielort: Schofmoorhalle Lilienthal

Zum Live-Ticker: TV Lilienthal vs. Red Devils

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.