Home / Nachwuchs / U15 Junioren / U15 Junioren bestritten heimisches Trainingslager

U15 Junioren bestritten heimisches Trainingslager

Vor zwei Wochen absolvierten die U15 Junioren ein zweitägiges Trainingslager in Wernigerode. Coach Gary Blume schaut noch einmal zurück und auch ein wenig voraus.

(gb/mv) Am 28. und 29. Januar 2012 fand in Wernigerode unter der Leitung der Trainer Gary Blume und Gatis Akulovs ein Trainingslager der U15 Junioren statt. Ziel des Trainingslagers war es, die neu strukturierte Truppe, zu einer Mannschaft zu formen und sich taktisch und technisch zu weiterzuentwickeln.

Das Trainingslager setzte sich aus vier Halleneinheiten, sowie einer Taktikeinheit zusammen. Am ersten Tag legten die Trainer den Schwerpunkt auf die technischen Fähigkeiten der Spieler und am zweiten Tag auf den taktischen und spielerischen Bereich. „Wir haben uns von Training zu Training deutlich verbessert und ich persönlich bin mit den gezeigten Leistungen der Spieler sehr zufrieden. Wir hatten gemeinsam viel Spaß und haben mit dem Trainingslager den Grundstein für einen erfolgreichen letzten Spieltag Mitte März gelegt“, so U15-Coach Gary Blume. „Zugleich möchte ich mich hiermit nochmal für die gute Organisation bei Teammanager Johannes Könnemund und für die Hilfe der Eltern bei der Essenszubereitung bedanken.“

Der letzte reguläre Spieltag der U15 Regionalliga steht am 18. März in Grimma auf dem Programm. Hier müssen die Nachwuchsteufel in zwei abschließenden Spielen gegen Chemnitz und Grimma ran. Hier soll die Saison möglichst mit einem kleinen Erfolgserlebnis – also einem Sieg – abgeschlossen werden, denn für die Playoff-Teilnahme wird es in diesem Jahr nicht mehr reichen. Umso optimistischer stimmt die aktuell eingeleitete langfristige Vorbereitung auf die kommende Saison.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.