Home / Herren / Red Devils verschenken drei Punkte in Hamburg

Red Devils verschenken drei Punkte in Hamburg

Das erste Ligaspiel des neuen Jahres lief nicht nach Plan. Gegen den Tabellenvierten ETV Hamburg musste das Harzer Bundesligateam auswärts eine bittere Niederlage hinnehmen, die sie den aktuell 2. Tabellenrang kosten könnte.

Die Red Devils mussten heute gegen den ETV Hamburg eine bittere 4:9 Niederlage hinnehmen. Über weite Strecken agierte das Harzer Bundesligateam unkonzentriert und ließ unnötige Gegentore zu.

Hamburg hingegen spielte leidenschaftlich, kämpferisch, bissig und zeigte sich Torhungrig. Unter diesem Aspekt war die Niederlage am Ende sogar verdient.

Während der Bundesligapartie wurde die nächste Runde um Floorball Deutschland Pokal ausgelost. Die Red Devils werden im Viertelfinale auf den UHC Döbeln 06 treffen. Die Sachsen führen derzeit die Tabelle der 2. Bundesliga Ost mit einer Tordifferenz von 87 an. Dass es dieses Team nicht zu unterschätzen gilt, zeigten die Döbelner im letzten Jahr, als sie überraschend den MFBC Leipzig aus dem Pokal kickten.

Ausführlicher Bericht folgt…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.