Home / Allgemein / Harzer Talente erfolgreich bei der U17-Trophy

Harzer Talente erfolgreich bei der U17-Trophy

Bei der U17-Trophy am vergangenen Wochenende hinterließen mit Tom Niederlein, Max Riechel und Christopher Suske drei Nachwuchstalente der Red Devils einen guten Eindruck. Mit der Sachsen-Anhalt-Auswahl belegten sie Rang zwei.

(mv) Am vergangenen Wochenende fand die U17-Trophy in Leipzig statt. Hier standen sich vier regionale Auswahlmannschaften gegenüber. Im Auswahlteam von Sachsen-Anhalt standen unsere Nachwuchstalente Tom Niederlein, Max Riechel und Christopher Suske mit im Aufgebot. Alle drei Akteure der Red Devils konnten sich dabei durch gute spielerische Leistungen sowie Tore und Vorlagen auszeichnen.

Gegen die Auswahl Nord landete die Sachsen-Anhalt-Auswahl einen 1:6 Auftakterfolg. Auch die zweite Partie gegen die Auswahl Sachsens konnte souverän mit 6:0 gewonnen werden. Im letzten Spiel der Vorrunde mussten sich die Sachsen-Anhaltiner mit 2:6 gegen die Auswahl Süd geschlagen geben. Im anschließenden Finale (Erster gegen Zweiter) mussten das Sachsen-Anhalt-Team nochmals gegen die Auswahl Süd ran, verlor hier knapp mit 8:9. Am Ende beendeten die drei Harzer Talente gemeinsam mit der Auswahl von Sachsen-Anhakt die U17-Trophy auf einem erfolgreichen zweiten Platz.

Tom Niederlein, Max Riechel und Christopher Suske gehören mittlerweile nicht nur zu den Stammkräften der Sachsen-Anhalt-Auswahl, sondern übernehmen zunehmend auch im Verein eine immer bedeutendere Rolle. Tom Niederlein spielt und trainiert bereits mit dem Bundesligateam, nutzt seine Doppellizenz aber auch zur weiteren Spielpraxis in der zweiten Herrenmannschaft. Max Riechel und Christopher Suske gehören zu den Stützen des zweiten Herrenteam und sollen voraussichtlich in der kommenden Saison ebenfalls Erstligaluft schnuppern.

U17-Trophy am 7./8. Januar 2012 in Leipzig

Nord – Sachsen-Anhalt (1:6) (0:2;1:1;0:3)
Süd – Sachsen (12:1) (5:1;5:0;2:0)
Nord – Süd (4:9) (2:4;1:3;1:2)
Sachsen-Anhalt – Sachsen (6:0) (0:0;1:0;5:0)
Nord – Sachsen (7:9) (3:3;3:4;1:2)
Sachsen-Anhalt – Süd (2:6) (0:1;0:1;2:4)

Platz 3: Sachsen- Nord (6:7)
Finale: Sachsen-Anhalt – Süd (8:9)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.