Home / Herren / 5:8 Auswärtssieg gegen kämpferische Igels Dresden

5:8 Auswärtssieg gegen kämpferische Igels Dresden

Im dritten Pflichtspiel dieser Saison konnten die Red Devils gegen die Unihockey Igels Dresden einen 5:8 Sieg und damit drei weitere Punkte einfahren. Damit führen die Red Devils weiterhin die Tabelle der 1. Bundesliga an.

(mv) Mit einem 5:8 Erfolg kehrten die Red Devils vom heutigen Auswärtsspiel gegen die Unihockey Igels Dresden zurück. Damit steht im dritten Saisonspiel ein dritter Sieg und somit insgesamt neun Punkte sowie die weitere Tabellenführung zu Buche.

Im ersten und zweiten Drittel konnten die personell dezimierten Red Devils das Spielgeschehen gegen den stark aufspielenden Aufsteiger und aktuellen Tabellenzweiten der 1. Bundesliga bestimmen. Im Schlussdrittel legten die Gastgeber noch einmal kräftig zu und konnten diesen Durchgang sogar mit 3:1 für sich entscheiden. Doch dank der 2:7 Führung nach dem zweiten Drittel war ein ausreichendes Torepolster vorhanden und der Sieg geriet nicht in Gefahr.

Ausführlicher Bericht folgt…

Unihockey Igels Dresden – Red Devils Wernigerode (5:8) (1:4,1:3,3:1)

0:1 (08:04) Juha-Pekka Kuittinen (Ramon Ibold)
0:2 (09:55) Ramon Ibold (Markus Skippari)
1:2 (12:24) Marcel Schulze (Christopher Gruhne)
1:3 (14:23) Juha-Pekka Kuittinen (Markus Skippari)
1:4 (19:55) Gatis Akulovs (Ralf Lisiecki)
1:5 (27:37) Raiko Krüger (Markus Skippari)
1:6 (28:46) Markus Skippari (Tommy Löwenberg)
2:6 (35:15) Jiří Horák
2:7 (38:18) Raiko Krüger (Ramon Ibold)
3:7 (49:10) Jiří Horák (Eric Stein)
4:7 (53:04) Jiří Horák
5:7 (55:12) Jiří Horák (Leoš Tuček)
5:8 (56:26) Ramon Ibold

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.