Home / Herren / Optimalstart: Red Devils besiegen SG BAT Berlin mit 13:4

Optimalstart: Red Devils besiegen SG BAT Berlin mit 13:4

Die Red Devils starten im ersten Heimspiel mit einem nie gefährdeten 13:4 Sieg in die neue Saison. Das Harzer Bundesligateam hatte das Spiel gegen die Hauptstädter stets in der Hand und konnte das Ergebnis kontinuierlich über alle drei Drittel ausbauen.

Die Red Devils starten im ersten Heimspiel vor gut 350 Zuschauern mit einem nie gefährdeten 13:4 Sieg in die neue Saison.

Das Harzer Bundesligateam hatte das Spiel gegen die Hauptstädter von der SG BAT Berlin stets in der Hand und konnte das Ergebnis kontinuierlich über alle drei Drittel ausbauen. Die gut 350 Fans sahen ein gutes Spiel und konnten zahlreiche Tore bejubeln.

Mit drei gewonnen Punkten und einer hohen Tordifferenz übernehmen die Roten Teufel gleich am ersten Wochenende den 1. Tabellenrang.

Ausführlicher Bericht folgt…

Red Devils – SG BA Tempelhof Berlin (13:4) (5:2,3:1,5:1)

1:0 (03:29) Juha-Pekka Kuittinen (Ramon Ibold)
2:0 (04:06) Raiko Krüger (Peter Müller)
3:0 (10:28) Juha-Pekka Kuittinen (Tommy Löwenberg)
4:0 (11:01) Robert Müller
4:1 (11:24) Christian Keil (Marco Erfurth)
5:1 (15:37) Peter Müller (Robert Müller)
5:2 (16:12) Timo Krohne (Raimund Kalytta)
6:2 (21:03) Tommy Löwenberg (Markus Skippari)
6:3 (25:15) Kai Inkinen (Jan Kratochvil)
7:3 (26:15) Ramon Ibold
8:3 (37:35) Peter Müller (Gatis Akulovs)
9:3 (44:21) Juha-Pekka Kuittinen (Tommy Löwenberg)
10:3 (45:39) Raiko Krüger (Robert Müller)
11:3 (50:10) Juha-Pekka Kuittinen (Ramon Ibold)
12:3 (52:28) Ramon Ibold (Markus Skippari)
12:4 (58:53) Christian Keil (Jan Kratochvil)
13:4 (59:04) Markus Skippari (Christoph Weidemann)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.