Home / Herren / Devils Cup 2011: Red Devils beenden das Turnier mit dem 1. Rang

Devils Cup 2011: Red Devils beenden das Turnier mit dem 1. Rang

Die Red Devils gewinnen die Erstauflage des internationalen DEVILS CUPs. Zahlreiche Zuschauer sahen anspruchsvolle Begegnungen in den heimischen Hallen der Roten Teufel.

(sd) Zwei anstrengende Turniertage mit teilweise sehr herausfordernden Partien waren gespielt, bevor es am Sonntag Vormittag in die letzten zwei Matches ging.

Verbano Gordola – MFBC Löwen Leipzig (2:8)

Die erste Partie des Tages gestaltete sich ähnlich, wie die gestrige. Die Löwen begannen die Begegnung sofort druckvoll und wurden mit zwei Toren im ersten Drittel belohnt. Nach der ersten Pause legten die Leiziger schon kurz nach Anpfiff mit einem Doppelpack innerhalb von einer Minute nach. Dank eines weiteren Tores stand es 5:0 nach 40 gespielten Minuten. Schöne Kombinationen und herausgespielte Chancen der deutschen Spieler wurden belohnt.

Das letzte Drittel gestaltete sich etwas ausgeglichener. Zwar legte Leipzig noch einmal 2 Tore vor, doch auch die Schweizer konnten zwei zählbare Erfolge verbuchen. Das letzte Tor zum Endresultat von 8:2 fiel 4 Minuten vor Schluß.

Red Devils – AaB Aalborg (4:5)

Die treuen Zuschauer sahen eine sehr ausgeglichene Partie mit einigen vergebenen Chancen auf beiden Seiten. Es sollte 11 Minuten bis zum ersten Tor der Devils dauern und keine Minute später erzielten die Aalborger bereits den Ausgleich. Einen weiteren Zähler legten die Hausherren noch zum 2:1 Zwischenstand nach.

Schon zwei Minuten nach Wiederanpfiff egalisierten die Dänen die knappe Führung der Gastgeber und drehten einige Minuten später den Spielstand zum 2:3.

In der zweiten Hälfte des letzten Drittels baute Aalborg die Führung auf einen 2-Tore-Vorsprung aus. Zwar kamen die Devils noch einmal auf ein 4:4 heran, konnten aber den Siegtreffer zum 4:5 der Dänen kurz vor Schluß nicht mehr verhindern.

Ein erster Platz für unsere Herren und zufriedene Gastteams, mehr kann man sich vom ersten internationalen DEVILS CUP nicht wünschen„, so Manager Mario Vordank nach dem Abschlußspiel des Vorbereitungsturniers.

Endplatzierungen DEVILS CUP 2011

1. Red Devils (4 Punkte, Sieg im direkten Vergleich)
2. MFBC Löwen Leipzig (4 Punkte)
3. Aab Aalborg (3 Punkte)
4. Verbano Gordola (1 Punkt)

Die beiden Red Devils-Youngster Max Riechel und Christopher Suske konnten bei Verdano Gordola unter Trainer Phillippe Soutter über das gesamte Wochenende sehr wichtige Spielerfahrungen in einem für sie fremden Team und gegen starke Gegner sammeln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.