Home / Herren / Nachwuchs verbucht drei Siege bei den Prag Games 2011

Nachwuchs verbucht drei Siege bei den Prag Games 2011

Zwei Nachwuchsteams der Red Devils nahmen in der vergangenen Woche an den Prag Games 2011 teil. Beide Mannschaften verbuchten insgesamt drei Siege und sammelten jede Menge internationale Erfahrung.

(mv) Vom 05. bis 09. Juli gastierten zwei Nachwuchsmannschaften der Red Devils bei den Prag Games 2011. Die Harzer hatten jeweils in der Kategorie B12 und B14 ein Team gemeldet. Am Ende kehrten die Floorball-Cracks mit drei Siegen, einigen Toren, jeder Menge Erfahrung und Motivation in die Heimat zurück.

Mit 41 Personen nach Tschechien

Am Dienstag, den 05. Juli startete die teuflische Reisegruppe mit insgesamt 41 Personen in Richtung Tschechien. Gegen 16.00 Uhr wurde vor Ort die finale Anmeldung vollzogen und das Quartier bezogen. Anschließend ging es bei schönem Sommerwetter zu einem kleinen Erkundungsbummel in die Stadt.

Am nächsten Tag starteten beide Teams mit je zwei Gruppenspielen in das mit knapp 300 Mannschaften gut besetzte Turnier. Die B12-Mannschaft konnte im zweiten Spiele gegen Tatran Střešovice einen 5:3 Sieg verbuchen. Das B14-Team schlug sich wacker, musste sich aber jeweils knapp geschlagen geben.

Drei Siege bei den Prag Games 2011

Im weiteren Turnierverlauf verbuchte die teuflische B14-Truppe einen 6:3 Sieg im letzten Gruppenspiel gegen den tschechischen Vertreter FbC Panthers. Als Viert- und Fünfplatzierte ging es für beide Teams ins 1/32-Finale, wo sich die B12-Teufel nach spannendem und nervenaufreibendem Spiel mit 3:2 gegen die Black Angels (CZ) durchsetzen konnten.

Für die B14-Mannschaft war das Turnier nach fünf Begegnungen und einem letzten guten Spiel (1/32 Finale) gegen das schwedische Team Marstrand IBK mit einer 1:5 Niederlage beendet. Die B12-Truppe durfte ein Spiel mehr absolvieren, musste sich aber im 1/16 Finale der starken Mannschaft von FbŠ Bohemians DDM Praha (CZ) mit 0:12 geschlagen geben.

Neben dem Turnier boten die Prag Games zahlreiche Highlights: so standen zum Beispiel eine Dampferfahrt, ein Stadtbummel, Besichtigung verschiedener Sehenswürdigkeiten sowie eine Party auf dem umfangreichen Turnierprogramm. Am Samstagvormittag ging es dann mit jeder Menge gesammelter Erfahrung und ein wenig übermüdet zurück in die Heimat.

PRAG GAMES 2011

Turnier: B12
B12 Gr. C: Red Devils – Black Angels (CZ) (1:11)
B12 Gr. C: Red Devils – Tatran Střešovice (CZ) (5:3)
B12 Gr. C: Red Devils – FBŠ Hattrick Brno (CZ) (2:7)
B12 Gr. C: Red Devils – Mocní Tuleni Podbořany (CZ) (2:4)
B12 1/32 Finale: Red Devils – Black Angels white (CZ) (3:2)
B12 1/16 Finale: Red Devils – FbŠ Bohemians DDM Praha (CZ) (0:12)

Turnier: B14
B14 Gr. B: Red Devils – FBC DDM Český Těšín (CZ) (1:2)
B14 Gr. B: Red Devils – FBC Kladno (CZ) (1:5)
B14 Gr. B: Red Devils – FbC Panthers (CZ) (6:3)
B14 Gr. B: Red Devils – Westend Indians (FIN) (3:4)
B14 1/32 Finale: Red Devils – Marstrand IBK (SWE) (1:5)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.