Home / Nachwuchs / U15 Junioren / U15-Mädchen sind Vize-Meister

U15-Mädchen sind Vize-Meister

Unsere U15-Mädchen verbuchten am letzten Spieltag einen 6:7 Sieg gegen den UHC Elster und beenden damit die Saison 2010/2011 mit der Silbermedaille bzw. als Regionalliga-Vizemeister.

(mv) Am gestrigen Sonntag stand in Weißenfels der letzte Spieltag der U15-Mädchen Regionalliga auf dem Programm. Mit einem knappen 6:7 Sieg gegen den UHC Elster sicherte sich die Mannschaft um Trainer Paul Buch die Silbermedaille und kehrte schliesslich als Vizemeister in die Heimat zurück.

Erneut begegneten sich beide Mannschaften auf gleichem Niveau. Elster ging schnell in Führung, doch Marie Suske stellte in der vierten Minute den 1:1 Ausgleich her. Nur wenige Sekunden später schoss Angelique Puschmann die Nachwuchsteufel mit 1:2 in Führung, doch Elster antworte postwendend mit dem Ausgleich. Nach dem 2:3 durch Marie Suske legte der UHC Elster zwei Treffer nach und ging mit einer 4:3 Führung in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte gelang Mandy Schmidt der 4:4 Ausgleich, doch Elster antwortete promt mit dem 5:4. In der Schlussphase sorgten die stark spielende Marie Suske und Angelique Puschmann für die Entscheidung: Angelique erzielte den erneuten 5:5 Ausgleich und Marie schoss ihre Mannschaft mit einem Doppelpack zum 6:7 Erfolg.

Red Devils Wernigerode: Michelle Pilz (Tor), Riana Mena König, Juliane Weise, Marie Suske, Mandy Schmidt, Anika Münzberg, Maria Schulze, Angelique Puschmann

UHC Elster – Red Devils Wernigrode (6:7) (4:3;2:4)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.